Aktuelles Thema: 7 Jahre – 700.000 Bäume: EKKW nimmt den Wald in den Blick

«7 Jahre – 700.000 Bäume»: Unter diesem Motto will die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) dazu beitragen, dass neue Bäume wachsen. Mit dieser 2023 gestarteten Aktion soll den Menschen die Bedeutung des Waldes neu bewusstwerden. So will die EKKW einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Bewahrung der Schöpfung leisten.

Am Projekt können sich alle beteiligen: Kitas, Konfirmandengruppen, Schulklassen, Kirchengemeinden, Umweltgruppen, Freiwilligendienste und weitere Interessierte. Auch bereits bestehende Projekte können sich anschließen.

2024-01-29 35136

Themenschwerpunkt
7 Jahre – 700.000 Bäume: EKKW nimmt den Wald in den Blick

7 Jahre – 700.000 Bäume: EKKW nimmt den Wald in den Blick
Die Landeskirche will dazu beitragen, dass bis zum Jahr 2030 rund 700.000 neue Bäume wachsen. Wir dokumentieren in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Kirche im ländlichen Raum den Stand der Aktion. Eine Aktualisierung erfolgt immer zum Anfang des Monats.

«7 Jahre – 700.000 Bäume»: Unter diesem Motto will die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) dazu beitragen, dass neue Bäume wachsen. Mit dieser 2023 gestarteten Aktion soll den Menschen die Bedeutung des Waldes neu bewusstwerden. So will die EKKW einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Bewahrung der Schöpfung leisten.

Am Projekt können sich alle beteiligen: Kitas, Konfirmandengruppen, Schulklassen, Kirchengemeinden, Umweltgruppen, Freiwilligendienste und weitere Interessierte. Auch bereits bestehende Projekte können sich anschließen.

Neue Termine für Pflanzaktionen von Hessenforst rund um den 21. März 2024 

Rund um den Tag des Waldes am 21. März 2024 bietet Hessenforst an vielen Orten im Gebiet der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck öffentliche Baumpflanzung an. Sie können sich oder Ihre Gruppe anmelden auf www.hessen-forst.de. Oder Sie wenden sich direkt an Ihr zuständiges Forstamt (eine Übersicht aller Forstämter gibt ebenfalls auf hessen-forst.de).

Ganz wichtig: Bitte melden Sie uns die gepflanzten Bäume mit Hilfe des Dokumentationsbogens. Dann erscheinen auch Ihre Bäume in unserem Baumzähler.  

Sie möchten die Aktion unterstützen? So geht´s: 

Sie können sich aktiv an Pflanzungen beteiligen. 

Möchten Sie an einer öffentlichen Pflanzung teilnehmen? Bei HessenForst gibt es diese jeweils im Frühjahr und im Herbst. Fragen Sie bei Ihrem zuständigen Forstamt an. Die Anmeldung ist auch 1 bis 2 Monate vor Pflanzung auf www.hessen-forst.de möglich.  

Oder möchten Sie eine Baumpflanzung mit Förster*in oder Waldbesitzenden selbst organisieren? Hilfreiche Adressen hierfür sind:

Ein demnächst erscheinender Leporello zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Pflanz-Aktion planen und durchführen.   

Gerne unterstützen wir Sie auch persönlich. Schreiben dafür eine E-Mail an wald@ekkw.de 
Ganz wichtig: Bitte melden Sie uns die gepflanzten Bäume mit Hilfe des Dokumentationsbogens. Dann erscheinen auch Ihre Bäume in unserem Baumzähler.  

Sie können die Aktion mit Ihrer Spende unterstützen, um Bäume pflanzen zu lassen.

Online-Spendenmöglichkeit: 


keyboard_arrow_left Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

file_download Dokumentationsbogen:

Sie haben gepflanzt und Ihr Baum / Ihre Bäume sollen gezählt werden? Der Dokumentationsbogen hilft dabei, Ihre Aktion zu dokumentieren. Senden Sie dann den Bogen an wald@ekkw.de zurück. Vielen Dank!

file_download Info-Flyer:

Alle wichtigen Fakten zur Aktion «7 Jahre - 700.000 Bäume» finden Sie auch in diesem Flyer:

arrow_forward Veranstaltungskalender:

Alle Kirchengemeinde und Einrichtungen, die Baumpflanzaktionen durchführen, können ihren Termin im ekkw.de-Veranstaltungskalender erfassen. Dazu steht ein Formular bereit. Technischer Hinweis: Geben Sie bitte die genaue Adresse des Veranstaltungsortes an (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) und ordnen Sie Ihren Termin am Ende des Formulars auch der Rubrik «7 Jahre - 700.000 Bäume» zu:

Aktuelles Thema: Hintergrund und Info-Kontakt

Die Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck besitzen zusammen rund 2.000 Hektar Wald. Nicht nur deshalb beschäftigt sich die Fachstelle Kirche im ländlichen Raum längst mit dem Thema. Sie nimmt die vielfältigen Funktionen und die unterschiedlichen Interessen wahr, schafft Plattformen zum Dialog und unterstützt waldbesitzende Kirchengemeinden.

2024-01-10 35138


Hintergrund und Info-Kontakt

Die Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck besitzen zusammen rund 2.000 Hektar Wald. Nicht nur deshalb beschäftigt sich die Fachstelle Kirche im ländlichen Raum längst mit dem Thema. Sie nimmt die vielfältigen Funktionen und die unterschiedlichen Interessen wahr, schafft Plattformen zum Dialog und unterstützt waldbesitzende Kirchengemeinden.

Info-Kontakt

Fachstelle Kirche im ländlichen Raum
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel

Monika Nack 
Tel.: (0561) 9378-423

Anna Williges
Tel.: (0561) 9378-1587

E-Mail: wald@ekkw.de


Aktuelles Thema: Meldungen und Berichte zum Thema

Informieren Sie sich hier in Meldungen und Berichten über die Aktion, die bereits auf ekkw.de erschienen sind. 


2024-01-10 39115


Meldungen und Berichte zum Thema

Informieren Sie sich hier in Meldungen und Berichten über die Aktion, die bereits auf ekkw.de erschienen sind. 



Konzerte lassen Bäume wachsen
Rund 7.800 Euro wurden für EKKW-Waldaktion gespendet

Mithelfen, dass neue Bäume wachsen: Das geht aktiv mit der Beteiligung an Pflanzaktionen, aber auch mit finanzieller Unterstützung des EKKW-Projekts. Durch Konzerte zum Thema Wald und Schöpfung sind zum Jahresende 2023 insgesamt 7.800 Euro für die Aktion zusammengekommen.

mehr lesen

Exkursion im Rahmen «7 Jahre – 700.000 Bäume»
Angehende Pfarrerinnen und Pfarrer forsten auf

Pfarrerinnen und Pfarrer pflegen für gewöhnlich keine Bäume in hessischen Wäldern. Doch Vikarinnen und Vikare, die sich nach dem Studium auf ihre künftige kirchliche Praxis vorbereiten, erkunden in ihrer Ausbildung auch andere Arbeitsfelder und Berufe. Für den aktuellen Kurs ging es ganz praktisch in den Wald nach Melsungen.

mehr lesen

Themenwoche «Bäume und Pflanzen»
Landesgartenschau: Gottesdienst mit Baum-Aktion

Die Liedzeile «Weil wir auf den Schultern von Giganten stehen» des Musikers Max Mutzke stand Pate für das Motto eines Gottesdienstes mit Baum-Aktion auf der Landesgartenschau. 300 junge Eichen-Setzlinge wurden den Besucherinnen und Besuchern mit auf den Weg gegeben und fanden vielerorts ein zu Hause.

mehr lesen

Arbeitshilfe für den Unterricht
Konfi-Bausteine zum Thema «Wald und Mensch» erschienen

Mit dem Heft «Wald und Mensch - Waldpädagogische Methoden in der Konfi-Arbeit» will das Religionspädagogische Institut dazu ermutigen, mit Konfis einen Wald in der näheren Umgebung aufzusuchen, wahrzunehmen, spielerisch zu erkunden und eine Pflanzaktion durchzuführen.

mehr lesen

«Jauchzen sollen alle Bäume des Waldes»
Wochenende für Prädikantinnen und Prädikanten zum Thema Wald

Vom 2. bis 4.Juni 2023 trafen sich 12 Prädikantinnen und Prädikanten unter Leitung von Studienleiterin Irmhild Heinicke im Kloster Germerode, um mehr über den Wald zu erfahren, über den Umgang mit dem Wald nachzudenken und geistliche Impulse für die eigene Arbeit mitzunehmen.

mehr lesen

Pflanzungen im März 2023
Kinder aus Bad Arolsen und Bad Wildungen pflanzten Bäume

Im Rahmen der Aktion «7 Jahre – 700.000 Bäume» pflanzten Kinder aus Bad Arolsen und Bad Wildungen im März 2023 Bäume. Beteiligt waren Kita-Kinder der Kindertagesstätte Bad Arolsen und Schülerinnen und Schüler der Auenbergschule Bad Wildungen.

mehr lesen

Klimaschutz und Bewahrung der Schöpfung
Veranstaltungen zur Aktion «7 Jahre – 700.000 Bäume»

Informieren Sie sich über Veranstaltungen im Rahmen der Aktion «7 Jahre – 700.000 Bäume» oder tragen Sie selber den Termin Ihrer Baumpflanz-Aktion in den Veranstaltungskalender von ekkw.de ein.

mehr lesen

Kirchenmagazin als Beilage und online
blick magazin «Der Wald und wir» erschienen

Das aktuelle «blick magazin» ist dem Thema Wald gewidmet. Die Redaktion war mit einem ehemaligen Förster unterwegs, berichtet über kirchliche Gruppen und eine Kita, die den Wald auf ihre eigene Art erfahren und erkunden. Außerdem geht es um die Märchen der Brüder Grimm, Kunst aus Holz und Waldbestattungen.

mehr lesen

Beitrag zu Klimaschutz und Bewahrung der Schöpfung
EKKW startet Aktion «7 Jahre – 700.000 Bäume»

Die Landeskirche will bis zum Jahr 2030 dazu beitragen, dass rund 700.000 neue Bäume wachsen. Der Startschuss fiel jetzt in Bad Sooden-Allendorf-Hilgershausen (Werra-Meißner-Kreis). Dort pflanzte Bischöfin Dr. Beate Hofmann symbolisch den ersten Baum in .

mehr lesen

«7 Jahre – 700.000 Bäume»
Landeskirche startet Aktion für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Wie lässt sich die Vielfalt des Waldes als Teil der Schöpfung Gottes für die nachfolgende Generation bewahren? Wie lassen sich die Menschen zum aktiven Schutz des Waldes mobilisieren? Diese Fragen liegen dem Projekt «7 Jahre - 700 000 Bäume» zugrunde. Es will das Waldbewusstsein stärken.

mehr lesen

Preis erstmals verliehen - Baumpflanzaktion folgt
EKKW-Waldpreis: Projekte aus Willingshausen, Willingen und Hanau prämiert

Erstmals wurde der EKKW-Waldpreis verliehen. Damit würdigt die Landeskirche Aktivitäten und Projekte in ihren Gemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen, die Bezug zum Thema Wald haben und das Bewusstsein dafür fördern. In herausragender Weise ist dies der Evangelischen Kindertagesstätte Willingshausen, dem Kirchenkreis Hanau und der Kirchengemeinde Willingen gelungen.

mehr lesen

Jahr des Waldes 2022
EKKW-Waldpreis: Die Projekte vorgestellt

Bis zum Einsendeschluss am 30. September 2022 sind für den Waldpreis 17 Bewerbungen aus den Regionen der Landeskirche eingegangen. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Herbsttagung der Landessynode am 23. November 2022. Wir stellen alle Projekte vor.

mehr lesen

Live vom Christenberg in Münchhausen
«Wunder Wald»: ZDF-Fernsehgottesdienst mit Bischöfin Beate Hofmann

Zur Kulisse und zugleich zum Thema wurde der Wald am Sonntag (26.6.): Ab 9.30 Uhr sendete das ZDF einen Open-Air-Gottesdienst live vom Christenberg bei Münchhausen (Landkreis Marburg-Biedenkopf) mit Dr. Beate Hofmann, der Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Der Wald-Gottesdienst konnte vor Ort, am Bildschirm oder im ZDF-Livestream im Internet mitgefeiert werden.

mehr lesen

Wald und Erhalt der Schöpfung - Videobeitrag
Erster Waldkirchentag im Kirchenkreis Werra-Meißner

Am Sonntag (20.3.) gab es den ersten Waldkirchentag des Kirchenkreises Werra-Meißner. Interessierte konnten Gottesdienst feiern, eine Infoausstellung und Waldexkursionen besuchen und Bäume pflanzen. Dabei immer im Fokus: Der Wald und der Erhalt der Schöpfung. Weitere Infos im Videobeitrag.

mehr lesen

Wettbewerb, Gottesdienste und Aktionen - Auftakt zum «Tag des Waldes»
Landeskirche nimmt das Thema Wald in den Blick

Die Landeskirche rückt das Thema Wald stärker in den Fokus, unter anderem mit einem Wettbewerb, einem eigenen Logo sowie mit Gottesdiensten und Aktionen. Bischöfin Dr. Hofmann wirbt für eine nachhaltige ‚Waldkirche‘, «die so lebt und arbeitet, dass die Bedürfnisse und Lebensgrundlagen der nachfolgenden Generation nicht gefährdet werden».

mehr lesen


arrow_forward «blick magazin»

«blick magazin»

Die Redaktion war mit einem ehemaligen Förster unterwegs, berichtet über kirchliche Gruppen und eine Kita, die den Wald auf ihre eigene Art erfahren und erkunden. Außerdem geht es um die Märchen der Brüder Grimm, Kunst aus Holz und Waldbestattungen. ... mehr

radio Internetradio:

Radio-Reporter Torsten Scheuermann sprach mit Beate Hofmann, Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, über den Wald:

radio Internetradio:

Reporter Nico Mader war bei einer Baumpflanzaktion von Hessen Forst dabei. Am nordhessischen Hohen Meißner hat er die freiwilligen Helfer gefragt, was sie mit dem Wald verbinden.

radio Internetradio:

Ein Kindergarten im Wald. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat die evangelische Kita im nordhessischen Bottendorf besucht.