Aktuell: Ökumenisches Internetportal gibt Predigtanregungen zum Schwerpunkt «Teilhabe»

Kassel (medio). «Teilhabe» ist das diesjährige Schwerpunktthema des ökumenischen Projektes «nachhaltig predigen». Die neue Ausgabe für das Kirchenjahr 2018/19 ist ab sofort auf der Internetseite www.nachhaltig-predigen.de verfügbar. Das teilt die Dezernentin für Ökumene und Diakonie der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Oberlandeskirchenrätin Claudia Brinkmann-Weiß, mit.

Das Thema «Teilhabe» betreffe sowohl die Armut in armen und reichen Ländern, wie die Teilhabe an wirtschaftlicher Unterdrückung und an Verantwortung, erklärte Brinkmann-Weiß. Die Theologinnen und Theologen machten bei «nachhaltig predigen» auf die Zusammenhänge zwischen der Botschaft der Bibel und einem nachhaltigen Lebensstil aufmerksam. «Angesprochen sind dabei nicht nur der Einzelne, sondern auch wirtschaftliche und politische Institutionen», so die Dezernentin. Aufgabe der Predigt sei es, die christliche Botschaft und damit die christliche Ethik in die Gegenwart zu holen und aktuell zu interpretieren. So könnten Fragen zur Verfehlung der Klimaziele, zur Migration aus existenzieller Not oder zur Armut in reichen Ländern mit der christlichen Ethik beantwortet werden.

Die Predigten auf der Plattform stammen von Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Kirchen, zu denen im Kirchenjahr 2018/19  aus der EKKW Pfarrerin Claudia Barth (Kaufungen), Ökumenereferent Pfarrer Bernd Müller (Kassel) sowie Umweltpfarrer Uwe Hesse (Frankenberg) gehören. Die Predigtimpulse orientieren sich an der Lese- bzw. Perikopenordnung für die Sonn- und Feiertage.

Stichwort: «nachhaltig predigen»

Das ökumenische Projekt «nachhaltig predigen» wurde im Jahr 2005 gestartet und wird von «Brot für die Welt» gefördert. Mittlerweile beteiligen sich 25 Landeskirchen und Bistümer daran. Jedes  Kirchenjahr wird das Projekt unter ein Schwerpunktthema gestellt. Zuletzt war es das Thema «Bedrohte Freiheit». (26.11.2018)
 

2018-11-26 26277

«nachhaltig-predigen.de» für das neue Kirchenjahr
Ökumenisches Internetportal gibt Predigtanregungen zum Schwerpunkt «Teilhabe»

Die neue Webseite von nachhaltig-predigen.de (Foto: Bildschirmfoto)

Kassel (medio). «Teilhabe» ist das diesjährige Schwerpunktthema des ökumenischen Projektes «nachhaltig predigen». Die neue Ausgabe für das Kirchenjahr 2018/19 ist ab sofort auf der Internetseite www.nachhaltig-predigen.de verfügbar. Das teilt die Dezernentin für Ökumene und Diakonie der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Oberlandeskirchenrätin Claudia Brinkmann-Weiß, mit.

Das Thema «Teilhabe» betreffe sowohl die Armut in armen und reichen Ländern, wie die Teilhabe an wirtschaftlicher Unterdrückung und an Verantwortung, erklärte Brinkmann-Weiß. Die Theologinnen und Theologen machten bei «nachhaltig predigen» auf die Zusammenhänge zwischen der Botschaft der Bibel und einem nachhaltigen Lebensstil aufmerksam. «Angesprochen sind dabei nicht nur der Einzelne, sondern auch wirtschaftliche und politische Institutionen», so die Dezernentin. Aufgabe der Predigt sei es, die christliche Botschaft und damit die christliche Ethik in die Gegenwart zu holen und aktuell zu interpretieren. So könnten Fragen zur Verfehlung der Klimaziele, zur Migration aus existenzieller Not oder zur Armut in reichen Ländern mit der christlichen Ethik beantwortet werden.

Die Predigten auf der Plattform stammen von Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Kirchen, zu denen im Kirchenjahr 2018/19  aus der EKKW Pfarrerin Claudia Barth (Kaufungen), Ökumenereferent Pfarrer Bernd Müller (Kassel) sowie Umweltpfarrer Uwe Hesse (Frankenberg) gehören. Die Predigtimpulse orientieren sich an der Lese- bzw. Perikopenordnung für die Sonn- und Feiertage.

Stichwort: «nachhaltig predigen»

Das ökumenische Projekt «nachhaltig predigen» wurde im Jahr 2005 gestartet und wird von «Brot für die Welt» gefördert. Mittlerweile beteiligen sich 25 Landeskirchen und Bistümer daran. Jedes  Kirchenjahr wird das Projekt unter ein Schwerpunktthema gestellt. Zuletzt war es das Thema «Bedrohte Freiheit». (26.11.2018)
 


arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

info_outline Buchtipp

Ergänzend ist in diesem Jahr ein gedruckter Band mit ausgewählten Predigtanregungen mit dem Titel «Reden wir über Nachhaltigkeit» erschienen (ISBN: 978-3-460-26779-4)