Aktuell: «My point of view» - Erster Schüleraktionstag am 20.02.2019 in Marburg

Marburg (medio). Zum ersten Mal wird am 20.02.2019 der Schüleraktionstag für Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen in Marburg veranstaltet. Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) organisiert unter dem Motto «My point of view» in der Elisabethkirche rund 20 kostenlose Workshops. Es werden neben Kreativ- und Reflexionsworkshops auch viele Begegnungsworkshops mit Vertretern und Vertreterinnen verschiedener Religionen aus Marburg und Umgebung angeboten.

Bei der Wahl des Mottos ging es den Veranstaltern darum, für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und einen fairen und toleranten Umgang miteinander zu werben, teilte Pfarrer Tobias Heymann von der Schülerarbeit der Landeskirche mit. In der Veranstaltung können Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Standpunkte entdecken und lernen, fremde Standpunkte zu tolerieren. So soll es im Workshop «Die Vielfalt vereint uns!?» um die Bedeutung der eigenen Identität in der Gesellschaft gehen und wie persönliche Stärken gemeinsam genutzt werden können. Der Workshop «Your Point of view – your story of life?» stellt Fragen nach der eigenen Lebensgeschichte und was diese, mit dem Blick auf die Welt zu tun hat. Der Workshop «Social Hero?» lädt dazu ein Freiwilligendienste, wie das FSJ, den Bundesfreiwilligendienst oder das FÖJ kennenzulernen. Freiwillige berichten an dieser Stelle über ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Der Aktionstag am 20.02.2019 in Marburg beginnt ab 8.15 Uhr. Weitere Informationen zu den Workshops und Kooperationspartnern finden Sie auf der Homepage, auf der Lehrerinnen und Lehrer ihre Klassen ab dem 06.02. anmelden können. (18.01.2019)

2019-01-18 26632

Schüleraktionstag 1.0
«My point of view» - Erster Schüleraktionstag am 20.02.2019 in Marburg

Schüleraktionstag 2018 in Kassel (Archivfoto:medio.tv/Socher)

Marburg (medio). Zum ersten Mal wird am 20.02.2019 der Schüleraktionstag für Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen in Marburg veranstaltet. Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) organisiert unter dem Motto «My point of view» in der Elisabethkirche rund 20 kostenlose Workshops. Es werden neben Kreativ- und Reflexionsworkshops auch viele Begegnungsworkshops mit Vertretern und Vertreterinnen verschiedener Religionen aus Marburg und Umgebung angeboten.

Bei der Wahl des Mottos ging es den Veranstaltern darum, für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und einen fairen und toleranten Umgang miteinander zu werben, teilte Pfarrer Tobias Heymann von der Schülerarbeit der Landeskirche mit. In der Veranstaltung können Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Standpunkte entdecken und lernen, fremde Standpunkte zu tolerieren. So soll es im Workshop «Die Vielfalt vereint uns!?» um die Bedeutung der eigenen Identität in der Gesellschaft gehen und wie persönliche Stärken gemeinsam genutzt werden können. Der Workshop «Your Point of view – your story of life?» stellt Fragen nach der eigenen Lebensgeschichte und was diese, mit dem Blick auf die Welt zu tun hat. Der Workshop «Social Hero?» lädt dazu ein Freiwilligendienste, wie das FSJ, den Bundesfreiwilligendienst oder das FÖJ kennenzulernen. Freiwillige berichten an dieser Stelle über ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Der Aktionstag am 20.02.2019 in Marburg beginnt ab 8.15 Uhr. Weitere Informationen zu den Workshops und Kooperationspartnern finden Sie auf der Homepage, auf der Lehrerinnen und Lehrer ihre Klassen ab dem 06.02. anmelden können. (18.01.2019)


arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: