Aktuell: Kirche wirbt mit «Events für Sinnsucher*innen» für Pfarrernachwuchs

Kassel (medio). Mit der Reihe «Events für Sinnsucher*innen» bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck bis Januar 2020 sechs Veranstaltungen für theologieinteressierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Q2) und junge Menschen bis 22 Jahre an. Es können Entdeckungstage an den Universitäten in Marburg und Göttingen erlebt, eine Fahrt zur Communauté de Taizé nach Frankreich unternommen, an einer Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz teilgenommen oder ein Talent- und Berufswahl-Coaching sowie eine Info-Tagung zum Theologiestudium besucht werden, teilte Pfarrer Johannes Meier von der Theologischen Nachwuchsgewinnung der Landeskirche mit.

Für Kurzentschlossene könne es schon mit dem Entdeckungstag an der Uni-Marburg am 4. Juni losgehen. Anmeldeschluss ist der 1. Juni (Samstag). Schülerinnen und Schüler könne für diesen Tag einen Antrag auf Schulbefreiung ausgestellt werden, so Meier. Fast alle Angebote seien kostenlos, so Meier weiter. Lediglich die Auslandsfahrten nach Taizé bzw. Auschwitz kosten 100 bzw. 75 Euro. Die Events sollen nicht als allgemeine Jugendfahrten verstanden werden, erläuterte Meier. Sie richteten sich vielmehr explizit an junge Menschen, die mehr über das Theologiestudium und den Pfarrberuf erfahren möchten.

Auf der Internetseite events.macht-sinn.info finden sich alle Veranstaltungen mit der Möglichkeit, sich online anzumelden. Im Download findet sich die Broschüre zur Reihe, die alle Veranstaltungen kompakt vorstellt. Allgemeine Infos zum Theologiestudium und zum Pfarrberuf bekommen Interessierte unter theologie.macht-sinn.info. (29.05.2019)

2019-05-29 28690

Neues Programm
Kirche wirbt mit «Events für Sinnsucher*innen» für Pfarrernachwuchs

Kassel (medio). Mit der Reihe «Events für Sinnsucher*innen» bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck bis Januar 2020 sechs Veranstaltungen für theologieinteressierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Q2) und junge Menschen bis 22 Jahre an. Es können Entdeckungstage an den Universitäten in Marburg und Göttingen erlebt, eine Fahrt zur Communauté de Taizé nach Frankreich unternommen, an einer Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz teilgenommen oder ein Talent- und Berufswahl-Coaching sowie eine Info-Tagung zum Theologiestudium besucht werden, teilte Pfarrer Johannes Meier von der Theologischen Nachwuchsgewinnung der Landeskirche mit.

Für Kurzentschlossene könne es schon mit dem Entdeckungstag an der Uni-Marburg am 4. Juni losgehen. Anmeldeschluss ist der 1. Juni (Samstag). Schülerinnen und Schüler könne für diesen Tag einen Antrag auf Schulbefreiung ausgestellt werden, so Meier. Fast alle Angebote seien kostenlos, so Meier weiter. Lediglich die Auslandsfahrten nach Taizé bzw. Auschwitz kosten 100 bzw. 75 Euro. Die Events sollen nicht als allgemeine Jugendfahrten verstanden werden, erläuterte Meier. Sie richteten sich vielmehr explizit an junge Menschen, die mehr über das Theologiestudium und den Pfarrberuf erfahren möchten.

Auf der Internetseite events.macht-sinn.info finden sich alle Veranstaltungen mit der Möglichkeit, sich online anzumelden. Im Download findet sich die Broschüre zur Reihe, die alle Veranstaltungen kompakt vorstellt. Allgemeine Infos zum Theologiestudium und zum Pfarrberuf bekommen Interessierte unter theologie.macht-sinn.info. (29.05.2019)

Name
  • Pfarrer Johannes Meier
  • Theologische Nachwuchsgewinnung
  • (0561) 9378-338 o. (0177) 7974932
  • johannes.meier@ekkw.de
  • Internetseite
  • Haus der Kirche
    Wilhelmshöher Allee 330
    34131 Kassel

file_download Download:

Hier können Sie den Flyer zur Veranstaltungsreihe herunterladen:

arrow_forward Linktipp:

Auf der Internetseite finden sich alle Veranstaltungen mit der Möglichkeit, sich online anzumelden: