Aktuell: Neues Liederbuch «Trauer I Abschied» erschienen

Kassel (medio). Als Nachfolgeband der «Lieder zur Bestattung» ist jetzt das Liederbuch «Trauer I Abschied» erschienen. Dieser neue Band vereinigt traditionelle Kirchenlieder aus dem Evangelischen Gesangbuch mit modernen EGplus-Liedern, die sich thematisch mit Trauer und Abschied auseinandersetzen. Die Spannweite reiche von «Christ ist erstanden» über «Von guten Mächten wunderbar geborgen» bis hin zu Eric Claptons «Tears in Heaven», heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle der Landeskirche.

Nach Einschätzung von Pfarrer Lars Hillebold, Referatsleiter für Kirchenmusik, Gottesdienst und Theologische Generalia, liegt mit dieser Neuerscheinung erstmals eine Liedersammlung vor, die deutlich «Nicht-Kirchenlieder» in den Kontext der Bestattung einbringt. Damit komme man einen Bedürfnis vieler Trauernder nach. «So einzigartig jedes Leben ist, so musikalisch vielfältig und persönlich wollen evangelische Trauerfeiern sein», sagte Hillebold beid er Vorstellung zum Tag des Friedhofs am 16. September.

Das 73 Lieder umfassende Buch «Trauer I Abschied» ist im Evangelischen Medienverband erschienen und kann im Internet zum Preis von 7 Euro bezogen werden. (16.09.2019)

2019-09-16 29273

Von «Christ ist erstanden» bis «Tears in Heaven»
Neues Liederbuch «Trauer I Abschied» erschienen

(Foto: medio.tv/Schauderna)

Kassel (medio). Als Nachfolgeband der «Lieder zur Bestattung» ist jetzt das Liederbuch «Trauer I Abschied» erschienen. Dieser neue Band vereinigt traditionelle Kirchenlieder aus dem Evangelischen Gesangbuch mit modernen EGplus-Liedern, die sich thematisch mit Trauer und Abschied auseinandersetzen. Die Spannweite reiche von «Christ ist erstanden» über «Von guten Mächten wunderbar geborgen» bis hin zu Eric Claptons «Tears in Heaven», heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle der Landeskirche.

Nach Einschätzung von Pfarrer Lars Hillebold, Referatsleiter für Kirchenmusik, Gottesdienst und Theologische Generalia, liegt mit dieser Neuerscheinung erstmals eine Liedersammlung vor, die deutlich «Nicht-Kirchenlieder» in den Kontext der Bestattung einbringt. Damit komme man einen Bedürfnis vieler Trauernder nach. «So einzigartig jedes Leben ist, so musikalisch vielfältig und persönlich wollen evangelische Trauerfeiern sein», sagte Hillebold beid er Vorstellung zum Tag des Friedhofs am 16. September.

Das 73 Lieder umfassende Buch «Trauer I Abschied» ist im Evangelischen Medienverband erschienen und kann im Internet zum Preis von 7 Euro bezogen werden. (16.09.2019)


arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit beim Verlag Evangelischer Medienverband: