Aktuell: Eröffnung des Lichterfestes am Kasseler Haus der Kirche

Kassel (medio). Vor dem Haus der Kirche in der Wilhelmshöher Allee 330 in Kassel-Bad Wilhelmshöhe startete am Freitag (25.10.) wieder das Lichterfest «Bad Wilhelmshöhe verzaubert». Eröffnet wurde das Stadtteilfest um 18.30 Uhr von Bischöfin Dr. Beate Hofmann (Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck), Schirmherrin Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann (Hessische Ministerin der Justiz), Eckhard Hillebrand (1. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe e.V.), Bürgermeisterin Ilona Friedrich (Kassel) sowie den Organisatoren des Festes Petra Nagel und Tobias Mand vor dem Haus der Kirche. Um 19 Uhr drückten sie auf einen roten Buzzer und der Stadtteil erleuchtete.
Für die musikalische Begleitung der Eröffnung sorgte die Band «Brass for Fun».

Zum 12. Mal organisiert die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe bereits das Fest «Bad Wilhelmshöhe verzaubert», das traditionell am Haus der Kirche eröffnet wird. Die Interessengemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Dienstleistern und Einzelhändlern, die ihren Stadtteil Wilhelmshöhe beleben und nach vorn bringen wollen. Sie hat knapp 100 Mitglieder. (29.10.2019)

2019-10-29 29516

«Bad Wilhelmshöhe verzaubert»
Eröffnung des Lichterfestes am Kasseler Haus der Kirche

Kassel (medio). Vor dem Haus der Kirche in der Wilhelmshöher Allee 330 in Kassel-Bad Wilhelmshöhe startete am Freitag (25.10.) wieder das Lichterfest «Bad Wilhelmshöhe verzaubert». Eröffnet wurde das Stadtteilfest um 18.30 Uhr von Bischöfin Dr. Beate Hofmann (Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck), Schirmherrin Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann (Hessische Ministerin der Justiz), Eckhard Hillebrand (1. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe e.V.), Bürgermeisterin Ilona Friedrich (Kassel) sowie den Organisatoren des Festes Petra Nagel und Tobias Mand vor dem Haus der Kirche. Um 19 Uhr drückten sie auf einen roten Buzzer und der Stadtteil erleuchtete.
Für die musikalische Begleitung der Eröffnung sorgte die Band «Brass for Fun».

Zum 12. Mal organisiert die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe bereits das Fest «Bad Wilhelmshöhe verzaubert», das traditionell am Haus der Kirche eröffnet wird. Die Interessengemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Dienstleistern und Einzelhändlern, die ihren Stadtteil Wilhelmshöhe beleben und nach vorn bringen wollen. Sie hat knapp 100 Mitglieder. (29.10.2019)