Aktuell: Kostenlose Info-Tagung zum Theologiestudium

Kassel (epd). Eine kostenlose Info-Tagung zum Theologiestudium bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck am 24. und 25. Januar 2020 an. Eingeladen seien Schüler ab 16 Jahren, Teilnehmer der Bundesfreiwilligendienste und generell Interessierte, teilte der Referent für theologische Nachwuchsgewinnung, Pfarrer Johannes Meier, in Kassel mit. Die Tagung finde in der Kirchlichen Fort- und Ausbildungsstätte in Kassel statt.

Auf der Tagung werde es Begegnungen und Gespräche mit Theologieprofessoren, Studenten, Pfarrern und Religionslehrern geben, erläuterte Meier. Auch Informationen zum Stipendienprogramm der Landeskirche würden erteilt. Alle Theologiestudierenden erhalten auf Wunsch eine Beihilfe von 500 Euro pro Monat sowie kostenlose Fortbildungs- und Begleitangebote.

«Das Theologiestudium ist der richtige Weg in einen der schönsten Berufe der Welt», betonte Meier. Pfarrer mit ihrem besonderen Blick und ihrem Gottvertrauen würden als Seelsorger genauso wie als Denker, Lehrer und kreative Gemeindeleiter vor Ort dringend gebraucht. (23.12.2019)

2019-12-27 29880

Information, Begegnungen und Gespräche
Kostenlose Info-Tagung zum Theologiestudium

Kassel (epd). Eine kostenlose Info-Tagung zum Theologiestudium bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck am 24. und 25. Januar 2020 an. Eingeladen seien Schüler ab 16 Jahren, Teilnehmer der Bundesfreiwilligendienste und generell Interessierte, teilte der Referent für theologische Nachwuchsgewinnung, Pfarrer Johannes Meier, in Kassel mit. Die Tagung finde in der Kirchlichen Fort- und Ausbildungsstätte in Kassel statt.

Auf der Tagung werde es Begegnungen und Gespräche mit Theologieprofessoren, Studenten, Pfarrern und Religionslehrern geben, erläuterte Meier. Auch Informationen zum Stipendienprogramm der Landeskirche würden erteilt. Alle Theologiestudierenden erhalten auf Wunsch eine Beihilfe von 500 Euro pro Monat sowie kostenlose Fortbildungs- und Begleitangebote.

«Das Theologiestudium ist der richtige Weg in einen der schönsten Berufe der Welt», betonte Meier. Pfarrer mit ihrem besonderen Blick und ihrem Gottvertrauen würden als Seelsorger genauso wie als Denker, Lehrer und kreative Gemeindeleiter vor Ort dringend gebraucht. (23.12.2019)


arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen und Anmeldung im Internet unter: