Aktuell: Bischöfin Dr. Beate Hofmann zum Tod Thomas Schäfers

Kassel (medio). Mit großer Bestürzung hat die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, auf die Todesnachricht des hessischen Finanzministers, Dr. Thomas Schäfer, reagiert.

In einem Kondolenzschreiben an den hessischen Ministerpräsidenten, Volker Bouffier, zeigte sie sich erschüttert darüber, dass ein Mensch keinen Ausweg mehr sehe und so aus dem Leben scheide, teilte die Pressestelle der Landeskirche mit. Hofmann versicherte, ihre Gedanken seien in diesen schweren Zeiten nicht nur bei der Familie des Verstorbenen, sondern auch bei dem hessischen Ministerpräsidenten: «Ich denke an Sie, ich bete für Sie und ich wünsche Ihnen viel Kraft für Ihr Amt und das Meistern der Herausforderungen, vor denen wir in diesem Land im Moment stehen.»

Ein weiteres, sehr persönlich gehaltenes Kondolenzschreiben Hofmanns richtete sich an die Witwe von Dr. Thomas Schäfer. (30.03.2020)

2020-03-30 30479

Kondolenzschreiben
Bischöfin Dr. Beate Hofmann zum Tod Thomas Schäfers

Kassel (medio). Mit großer Bestürzung hat die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, auf die Todesnachricht des hessischen Finanzministers, Dr. Thomas Schäfer, reagiert.

In einem Kondolenzschreiben an den hessischen Ministerpräsidenten, Volker Bouffier, zeigte sie sich erschüttert darüber, dass ein Mensch keinen Ausweg mehr sehe und so aus dem Leben scheide, teilte die Pressestelle der Landeskirche mit. Hofmann versicherte, ihre Gedanken seien in diesen schweren Zeiten nicht nur bei der Familie des Verstorbenen, sondern auch bei dem hessischen Ministerpräsidenten: «Ich denke an Sie, ich bete für Sie und ich wünsche Ihnen viel Kraft für Ihr Amt und das Meistern der Herausforderungen, vor denen wir in diesem Land im Moment stehen.»

Ein weiteres, sehr persönlich gehaltenes Kondolenzschreiben Hofmanns richtete sich an die Witwe von Dr. Thomas Schäfer. (30.03.2020)


arrow_forward Linktipp:

Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich am Sonntag zum Tod von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer geäußert und ihn als herausragenden Politiker gewürdigt: