Aktuell: Gebetsheft für Krisenzeiten erschienen

Kassel (medio). «Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.» So heißt es in Psalm 121. Er ist im neu erschienenen «Gebetsheft in Krisenzeiten» enthalten, das die Redaktion von «blick in die kirche» neu aufgelegt hat.

Auf 32 Seiten im handlichen Format sind Gebete zu verschiedenen Lebenssituationen gesammelt, mit einem Schwerpunkt auf Krisensituationen. Das Heft finden Sie auf der Seite www.blickindiekirche.de in der Unterseite für das Mitarbeitendenheft und der Rubrik «Was nicht im Heft steht“ zum kostenlosen Download. 

Das Heft kann auch - solange der Vorrat reicht - bestellt werden bei: Baunataler Diakonie Kassel e. V., Raiffeisenstr. 7, 34289 Zierenberg, Tel.: (05606) 5184-31, E-Mail: thomas.hollasch@bdks.de (17.04.2020)

2020-04-17 30627

Nicht nur für die Corona-Krise
Gebetsheft für Krisenzeiten erschienen

Gebetsheft für Krisenzeiten erschienen
Ausschnitt aus dem Titelblatt des Heftes (Quelle: blick in die kirche)

Kassel (medio). «Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.» So heißt es in Psalm 121. Er ist im neu erschienenen «Gebetsheft in Krisenzeiten» enthalten, das die Redaktion von «blick in die kirche» neu aufgelegt hat.

Auf 32 Seiten im handlichen Format sind Gebete zu verschiedenen Lebenssituationen gesammelt, mit einem Schwerpunkt auf Krisensituationen. Das Heft finden Sie auf der Seite www.blickindiekirche.de in der Unterseite für das Mitarbeitendenheft und der Rubrik «Was nicht im Heft steht“ zum kostenlosen Download. 

Das Heft kann auch - solange der Vorrat reicht - bestellt werden bei: Baunataler Diakonie Kassel e. V., Raiffeisenstr. 7, 34289 Zierenberg, Tel.: (05606) 5184-31, E-Mail: thomas.hollasch@bdks.de (17.04.2020)