Aktuell: Dr. Anja Berens wird neue Sprecherin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Kassel (medio). Dr. Anja Berens wird neue Sprecherin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Die 41jährige Journalistin arbeitete bislang als stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion Kassel der Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen (HNA). Zum 1. Oktober 2020 wird Berens ihre neue Aufgabe antreten, teilte die Landeskirche mit.

Anja Berens wurde 1979 in Hofgeismar geboren. Nach dem Abitur im Jahr 1998 studierte sie Neuere deutsche Literatur und Medien, Soziologie und Kunstgeschichte in Marburg und Wien. Im Jahr 2003 schloss sie das Studium mit dem Magister Artium ab. Nach zahlreichen Praktika während und nach dem Studium – u. a. in der Pressestelle der Landeskirche – folgte von 2005 bis 2007 das Volontariat bei der HNA in Kassel. Währenddessen promovierte Berens zum Doktor der Philosophie an der Philipps-Universität in Marburg zu dem Thema: «Aufbruch zur Kontinuität – Kontinuität im Aufbruch: Geschlechterkonstruktionen im west- und ostdeutschen Nachkriegsfilm von 1945 bis 1952». Im Jahr 2007 trat sie bei der Waldeckischen Allgemeinen in Korbach ihre erste Stelle als Redakteurin an. Im Jahr 2008 wechselte Berens in die Onlineredaktion der HNA, ehe sie im Jahr 2009 stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion Kassel der HNA wurde, die Position, die sie bis heute bekleidet. 

Berens‘ zahlreiche Ehrenämter sind ein sichtbares Zeichen ihrer Verbundenheit mit der Landeskirche und zeugen von ihrem Interesse an ethischen Fragestellungen. So engagiert sie sich als stellvertretendes Mitglied in der Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, als Mitglied im Beirat der Tageszeitungsbeilage «blick in die kirche magazin» sowie als Mitglied im Beirat der Hospizstiftung Kassel. 

Anja Berens ist verheiratet und hat zwei Kinder. (07.07.2020)

2020-07-07 31021

Wechsel im Landeskirchenamt
Dr. Anja Berens wird neue Sprecherin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Dr. Anja Berens wird neue Sprecherin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
(Foto: privat)

Kassel (medio). Dr. Anja Berens wird neue Sprecherin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Die 41jährige Journalistin arbeitete bislang als stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion Kassel der Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen (HNA). Zum 1. Oktober 2020 wird Berens ihre neue Aufgabe antreten, teilte die Landeskirche mit.

Anja Berens wurde 1979 in Hofgeismar geboren. Nach dem Abitur im Jahr 1998 studierte sie Neuere deutsche Literatur und Medien, Soziologie und Kunstgeschichte in Marburg und Wien. Im Jahr 2003 schloss sie das Studium mit dem Magister Artium ab. Nach zahlreichen Praktika während und nach dem Studium – u. a. in der Pressestelle der Landeskirche – folgte von 2005 bis 2007 das Volontariat bei der HNA in Kassel. Währenddessen promovierte Berens zum Doktor der Philosophie an der Philipps-Universität in Marburg zu dem Thema: «Aufbruch zur Kontinuität – Kontinuität im Aufbruch: Geschlechterkonstruktionen im west- und ostdeutschen Nachkriegsfilm von 1945 bis 1952». Im Jahr 2007 trat sie bei der Waldeckischen Allgemeinen in Korbach ihre erste Stelle als Redakteurin an. Im Jahr 2008 wechselte Berens in die Onlineredaktion der HNA, ehe sie im Jahr 2009 stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion Kassel der HNA wurde, die Position, die sie bis heute bekleidet. 

Berens‘ zahlreiche Ehrenämter sind ein sichtbares Zeichen ihrer Verbundenheit mit der Landeskirche und zeugen von ihrem Interesse an ethischen Fragestellungen. So engagiert sie sich als stellvertretendes Mitglied in der Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, als Mitglied im Beirat der Tageszeitungsbeilage «blick in die kirche magazin» sowie als Mitglied im Beirat der Hospizstiftung Kassel. 

Anja Berens ist verheiratet und hat zwei Kinder. (07.07.2020)