Aktuell: Bischöfin Hofmann gratuliert Dorothee Wüst

Kassel/Speyer (medio). Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, übermittelte Oberkirchenrätin Dorothee Wüst  in einem Gratulationsschreiben ihre herzlichen Glück- und Segenswünsche zu ihrer Wahl zur Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz. «Ich freue mich sehr, dass wir in Zukunft dann vier Frauen unter den Leitenden Geistlichen der EKD sind! Genießen Sie das Adrenalin des Gewähltseins und lassen Sie sich nicht bange machen von den Worten über die 'Schwere des Amtes'!» 

Bischöfin Hofmann machte der neuen Amtsträgerin Mut. Die Herausforderung seien zwar groß, 'frau' trage sie jedoch nicht alleine. «Da sind immer Menschen, die gerne mitdenken und mitbeten, und da sind Geschwister im Amt, die ggf. unterstützen,» so die Bischöfin. 
(21.09.2020)

2020-09-21 31337

Wahl der Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz
Bischöfin Hofmann gratuliert Dorothee Wüst

Kassel/Speyer (medio). Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, übermittelte Oberkirchenrätin Dorothee Wüst  in einem Gratulationsschreiben ihre herzlichen Glück- und Segenswünsche zu ihrer Wahl zur Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz. «Ich freue mich sehr, dass wir in Zukunft dann vier Frauen unter den Leitenden Geistlichen der EKD sind! Genießen Sie das Adrenalin des Gewähltseins und lassen Sie sich nicht bange machen von den Worten über die 'Schwere des Amtes'!» 

Bischöfin Hofmann machte der neuen Amtsträgerin Mut. Die Herausforderung seien zwar groß, 'frau' trage sie jedoch nicht alleine. «Da sind immer Menschen, die gerne mitdenken und mitbeten, und da sind Geschwister im Amt, die ggf. unterstützen,» so die Bischöfin. 
(21.09.2020)