Aktuell: Landeskirche bietet Fundraising-Weiterbildung für Gemeinden

Kassel (medio). Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck bietet allen Interessierten die Möglichkeit, einen Fundraising-Kurs zu belegen. An sechs Terminen im Tagungshaus in Hofgeismar und vier Online-Schulungen lernen die Teilnehmenden, wie kontinuierliche und erfolgreiche Fundraisingarbeit abläuft. Dabei gibt es auch viele praktische Tipps und Anregungen. Die Kosten für die gesamte Weiterbildung betragen 1.990,00 Euro pro Person. Die Landeskirche übernimmt für Teilnehmende aus der EKKW sämtliche Ausbildungskosten. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2021.

Die Fundraising-Weiterbildung wird bereits zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit der Fundraising Akademie in Frankfurt am Main durchgeführt. «Das Angebot richtet sich an alle haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck», sagte Angelika Vasold vom Referat Spendenwesen. «Die finanzielle Situation der Kirche war lange nicht so herausfordernd wie jetzt. Vieles in der Landeskirche ist bereits auf einem guten Weg. Und wir wollen mit unserem Angebot der Fundraising Weiterbildung dazu beitragen, die positiven Ansätze zu verstärken», so Vasold. 

Stichwort: Fundraising

Fundraising ist systematisches Vorgehen. Durchdachte Methoden sind wichtige Bestandteile eines gelingenden Fundraisings. Im Mittelpunkt steht die informative und vertrauensvolle Beziehung zu den Förderern und Spendern. Auch das Erscheinungsbild und die Öffentlichkeitsarbeit spielen eine wichtige Rolle. Fundraising ist kein kurzfristiges Spendeneinsammeln, sondern Kommunikation. Es ist Zielfindung, Aktivierung von Ideen – und es bedeutet Entwicklung. (04.02.2021)

2021-02-05 32328

Engagiert Kirche mitgestalten
Landeskirche bietet Fundraising-Weiterbildung für Gemeinden

Landeskirche bietet Fundraising-Weiterbildung für Gemeinden
Kampagnenfoto: Fundraising Weiterbildung 2021

Kassel (medio). Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck bietet allen Interessierten die Möglichkeit, einen Fundraising-Kurs zu belegen. An sechs Terminen im Tagungshaus in Hofgeismar und vier Online-Schulungen lernen die Teilnehmenden, wie kontinuierliche und erfolgreiche Fundraisingarbeit abläuft. Dabei gibt es auch viele praktische Tipps und Anregungen. Die Kosten für die gesamte Weiterbildung betragen 1.990,00 Euro pro Person. Die Landeskirche übernimmt für Teilnehmende aus der EKKW sämtliche Ausbildungskosten. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2021.

Die Fundraising-Weiterbildung wird bereits zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit der Fundraising Akademie in Frankfurt am Main durchgeführt. «Das Angebot richtet sich an alle haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck», sagte Angelika Vasold vom Referat Spendenwesen. «Die finanzielle Situation der Kirche war lange nicht so herausfordernd wie jetzt. Vieles in der Landeskirche ist bereits auf einem guten Weg. Und wir wollen mit unserem Angebot der Fundraising Weiterbildung dazu beitragen, die positiven Ansätze zu verstärken», so Vasold. 

Stichwort: Fundraising

Fundraising ist systematisches Vorgehen. Durchdachte Methoden sind wichtige Bestandteile eines gelingenden Fundraisings. Im Mittelpunkt steht die informative und vertrauensvolle Beziehung zu den Förderern und Spendern. Auch das Erscheinungsbild und die Öffentlichkeitsarbeit spielen eine wichtige Rolle. Fundraising ist kein kurzfristiges Spendeneinsammeln, sondern Kommunikation. Es ist Zielfindung, Aktivierung von Ideen – und es bedeutet Entwicklung. (04.02.2021)

Name

arrow_forward Hier geht es zur Anmeldung: