Aktuell: Kurhessische Bibelgesellschaft unterstützt kreative Projekte mit 4.400 Euro

Kassel (medio). Spannende biblische Kinderbücher warten in den Leseecken der Evangelischen Kirche in Dipperz und in der St. Johanniskirche in Ulfen auf neugierige Kinderaugen. In Oberrieden ist durch den digitalen Austausch über die «Expedition zum Ich» ein Bibelkreis entstanden. In der Evangelischen Studierendengemeinde in Witzenhausen gibt es künftig ein Bücherregal mit fremdsprachigen Bibeln von Bengali bis Vietnamesisch und in der Kita der Dreifaltigkeitskirche in Kassel werden alle Kinder, die neu in die Kindertagestätte kommen, mit einer Kinderbibel ausgestattet. 
 
Das sind nur einige Beispiele aus der diesjährigen Projektförderung der Bibelgesellschaft Kurhessen-Waldeck (BGKW). Insgesamt konnten 19 Projektanträge mit einer Gesamtfördersumme von rund 4.400 Euro positiv beantwortet werden. Voraussetzung dafür sei die direkte Bestellung bei der BGKW, teilte Pfarrerin Dr. Heike Radeck Beauftragte für bibelgesellschaftliche Arbeit mit. Mit der Direktbestellung könne der Rabatt der Deutschen Bibelgesellschaft für die bestellten Bücher weitergegeben werden. Je mehr Direktbestellungen eintreffen, desto höher werde die Fördersumme, so Radeck! Ab 2022 habe der Vorstand der Bibelgesellschaft geplant, sogar zweimal im Jahr über Förderanträge zu entscheiden. Info-Konktakt: Pfarrerin Dr. Heike Radeck, Tel.: (05681) 93949-93, E-Mail: beauftragung.bgkw@ekkw.de (10.06.2021)

2021-06-10 33179

Leseecken, Bibelkreis und fremdsprachige Bibeln
Kurhessische Bibelgesellschaft unterstützt kreative Projekte mit 4.400 Euro

Kurhessische Bibelgesellschaft unterstützt kreative Projekte mit 4.400 Euro
Lennox Bulst, Valentina Görke und Hanna-Marie Volz (v.l.) freuen sich stellvertretend für alle Kids in der Ulfener Kirchengemeinde sehr über die neue spannende Lektüre. (Foto: Matthias Siegk)

Kassel (medio). Spannende biblische Kinderbücher warten in den Leseecken der Evangelischen Kirche in Dipperz und in der St. Johanniskirche in Ulfen auf neugierige Kinderaugen. In Oberrieden ist durch den digitalen Austausch über die «Expedition zum Ich» ein Bibelkreis entstanden. In der Evangelischen Studierendengemeinde in Witzenhausen gibt es künftig ein Bücherregal mit fremdsprachigen Bibeln von Bengali bis Vietnamesisch und in der Kita der Dreifaltigkeitskirche in Kassel werden alle Kinder, die neu in die Kindertagestätte kommen, mit einer Kinderbibel ausgestattet. 
 
Das sind nur einige Beispiele aus der diesjährigen Projektförderung der Bibelgesellschaft Kurhessen-Waldeck (BGKW). Insgesamt konnten 19 Projektanträge mit einer Gesamtfördersumme von rund 4.400 Euro positiv beantwortet werden. Voraussetzung dafür sei die direkte Bestellung bei der BGKW, teilte Pfarrerin Dr. Heike Radeck Beauftragte für bibelgesellschaftliche Arbeit mit. Mit der Direktbestellung könne der Rabatt der Deutschen Bibelgesellschaft für die bestellten Bücher weitergegeben werden. Je mehr Direktbestellungen eintreffen, desto höher werde die Fördersumme, so Radeck! Ab 2022 habe der Vorstand der Bibelgesellschaft geplant, sogar zweimal im Jahr über Förderanträge zu entscheiden. Info-Konktakt: Pfarrerin Dr. Heike Radeck, Tel.: (05681) 93949-93, E-Mail: beauftragung.bgkw@ekkw.de (10.06.2021)


arrow_forward Linktipp:

Die Bibelgesellschaft Kurhessen-Waldeck finden Sie im Internet unter: