Aktuell: Nacht der offenen Kirchen in Kassel

Kassel (medio). Die siebte Nacht der offenen Kirchen, zu der am Freitag, 24. Juni, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel (ACK) eingeladen hat, bot ein vielfältiges Programm. Rund 40 Kirchengemeinden und christliche Gemeinschaften öffneten in der Zeit von 18 bis 24 Uhr ihre Türen mit mehr als 150 Veranstaltungen, so die Veranstalter.

Die Besucherinnen und Besucher konnten auf der Friedrich-Ebert-Straße pilgern und unterschiedliche Gemeinden entlang der Achse kennenlernen, sich zum Speed-Dating über den Glauben an der langen Tafel in St. Familia treffen, in der Turm-Top-Bar der Matthäuskirche den Ausblick genießen, einen afrikanischen Abend in der Kreuzkirche genießen, das Tanzbein zu Tangomusik in der Zionskirche schwingen oder auf der offenen Bühne im Friedenshof selbst musizieren. Auch die Gastfreundschaft wurde gepflegt: Zu Speisen und Getränken - regional und international - wurde in die Kirchgärten und -höfe eingeladen. Vielerorts wurden die Besucher mit Abendliedern, einem Gebet und Segen zur guten Nacht verabschiedet.

Weitere Informationen sowie das Programmheft gibt es unter nachtderkirchenkassel.de. (22.06.2022)

2022-06-30 35634

40 Kirchen und über 150 Veranstaltungen
Nacht der offenen Kirchen in Kassel

Nacht der offenen Kirchen in Kassel
Nacht der offenen Kirchen 2022 in Kassel

Kassel (medio). Die siebte Nacht der offenen Kirchen, zu der am Freitag, 24. Juni, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel (ACK) eingeladen hat, bot ein vielfältiges Programm. Rund 40 Kirchengemeinden und christliche Gemeinschaften öffneten in der Zeit von 18 bis 24 Uhr ihre Türen mit mehr als 150 Veranstaltungen, so die Veranstalter.

Die Besucherinnen und Besucher konnten auf der Friedrich-Ebert-Straße pilgern und unterschiedliche Gemeinden entlang der Achse kennenlernen, sich zum Speed-Dating über den Glauben an der langen Tafel in St. Familia treffen, in der Turm-Top-Bar der Matthäuskirche den Ausblick genießen, einen afrikanischen Abend in der Kreuzkirche genießen, das Tanzbein zu Tangomusik in der Zionskirche schwingen oder auf der offenen Bühne im Friedenshof selbst musizieren. Auch die Gastfreundschaft wurde gepflegt: Zu Speisen und Getränken - regional und international - wurde in die Kirchgärten und -höfe eingeladen. Vielerorts wurden die Besucher mit Abendliedern, einem Gebet und Segen zur guten Nacht verabschiedet.

Weitere Informationen sowie das Programmheft gibt es unter nachtderkirchenkassel.de. (22.06.2022)


arrow_forward Linktipp:

Alle Informationen sowie das Programmheft unter: