Aktuell: Der Adventskalender der Ausbildungshilfe ist da

Kassel (medio). Die weihnachtlich geschmückte Marienkirche in Gelnhausen ziert den Adventskalender der Ausbildungshilfe in diesem Jahr. Impressionen und Szenen aus Weihnachtskrippen verbergen sich hinter den Türchen. Auf der Rückseite ist eine Andacht von Vikarin Marieke Richber zu lesen, dazu ein Geleitwort von Pfarrerin Anke Zimmermann, Vorsitzende der Ausbildungshilfe. Der Kalender steht 2022 unter dem Bibelwort «Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht.» (Jesaja 9,1)

Kalenderverkauf verbessert Ausbildungssituation in Afrika und Asien

Mit dem Erlös aus dem Kalenderverkauf und weiteren Spenden unterstützt die Ausbildungshilfe der EKKW jährlich mehr als 1000 junge Frauen und Männer in Afrika und Asien. Sie können somit eine Schule besuchen, einen Beruf erlernen oder ein Studium absolvieren. «Der Erwerb des Kalenders öffnet Türen in eine bessere Zukunft», fasst der neue Geschäftsführer der Ausbildungshilfe, Pfarrer Armin Beck, das Konzept der Organisation zusammen. Durch die Coronapandemie und den Ukraine-Krieg seien die Armen in der Welt noch ärmer geworden, zugleich habe die Spendenbereitschaft spürbar abgenommen, beobachtet Beck und fügt an: «Wir freuen uns daher über jede Unterstützung.»

Kosten und Bestellmöglichkeiten

Ein Kalender kostet 4 Euro ab einer Bestellung von zehn Exemplaren reduziert sich der Preis auf nur 3,50 Euro pro Stück. Möglich ist eine Bestellungen per Mail an ausbildungshilfe@ekkw.de. (02.11.2022)

2022-11-03 36333

Bestellungen jetzt möglich
Der Adventskalender der Ausbildungshilfe ist da

Der Adventskalender der Ausbildungshilfe ist da
Der Adventskalender 2022 der Ausbildungshilfe (Foto: medio.tv/schauderna).

Kassel (medio). Die weihnachtlich geschmückte Marienkirche in Gelnhausen ziert den Adventskalender der Ausbildungshilfe in diesem Jahr. Impressionen und Szenen aus Weihnachtskrippen verbergen sich hinter den Türchen. Auf der Rückseite ist eine Andacht von Vikarin Marieke Richber zu lesen, dazu ein Geleitwort von Pfarrerin Anke Zimmermann, Vorsitzende der Ausbildungshilfe. Der Kalender steht 2022 unter dem Bibelwort «Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht.» (Jesaja 9,1)

Kalenderverkauf verbessert Ausbildungssituation in Afrika und Asien

Mit dem Erlös aus dem Kalenderverkauf und weiteren Spenden unterstützt die Ausbildungshilfe der EKKW jährlich mehr als 1000 junge Frauen und Männer in Afrika und Asien. Sie können somit eine Schule besuchen, einen Beruf erlernen oder ein Studium absolvieren. «Der Erwerb des Kalenders öffnet Türen in eine bessere Zukunft», fasst der neue Geschäftsführer der Ausbildungshilfe, Pfarrer Armin Beck, das Konzept der Organisation zusammen. Durch die Coronapandemie und den Ukraine-Krieg seien die Armen in der Welt noch ärmer geworden, zugleich habe die Spendenbereitschaft spürbar abgenommen, beobachtet Beck und fügt an: «Wir freuen uns daher über jede Unterstützung.»

Kosten und Bestellmöglichkeiten

Ein Kalender kostet 4 Euro ab einer Bestellung von zehn Exemplaren reduziert sich der Preis auf nur 3,50 Euro pro Stück. Möglich ist eine Bestellungen per Mail an ausbildungshilfe@ekkw.de. (02.11.2022)


arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: