Herzlich willkommen beim Evangelischen Presseverband Kurhessen-Waldeck e.V.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und möchten uns kurz vorstellen: der Evang. Presseverband ist ein gemeinnütziger Verein in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der seit 1989 in der Nachfolge des Verlags Presseverband besteht und seine Hauptaufgabe darin sieht, Fördergelder zu vergeben. Die Ziele des Vereins:

Aktuell

Wir bleiben in Kontakt!
Kurhessischer Medienpreis 2020 für kreative Aktionen der Kontaktpflege

Unter diesem Titel schreibt der Evangelische Presseverband von Kurhessen-Waldeck e.V. den Medienpreis 2020 aus. Wir suchen damit originelle Ideen, Aktionen und Initiativen, mit denen Menschen erreicht werden können, die Mitglieder unserer Kirche sind und uns und unsere Angebote doch nicht (genügend) wahrnehmen.

Gesucht werden neue Ideen, Aktionen, Angebote, die überzeugen durch:

Auf Antrag kann gegebenenfalls eine finanzielle Starthilfe zur Umsetzung gewährt werden. Der Dokumentation dieser Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Einsendeschluss: 31.8.2020.

Mit dem Medienpreis, der alle zwei Jahre ausgelobt wird und sich den unterschiedliche Gattun¬gen von Medien widmet, sollen 2020 Ideen mit Bindungskraft ausgezeichnet werden. Wir wollen Kirchengemeinden ermutigen, neue Wege bei der Kontaktpflege ihrer Mitglieder zu gehen und kreativ auf die Vielzahl ihrer Angebote hinzuweisen.

Der Kurhessische Medienpreis wird vom Evangelischen Presseverband Kurhessen-Waldeck e.V. vergeben und ist dotiert mit:

Der Evangelische Presseverband von Kurhessen-Waldeck, der alle zwei Jahre einen Medienpreis in unterschiedlichen Gattungen vergibt, möchte mit dieser Ausschreibung auch eine Ideenbörse verbinden. Alle überzeugenden Ideen werden gesammelt und auf Wunsch den Kirchengemeinden als Anregung zur Verfügung gestellt. Bewerbungsunterlagen können unter nachfolgend heruntergeladen werden. Bewerbun¬gen bitte an den Ev. Presseverband von Kurhessen-Waldeck, Dekan i. R. Jürgen Renner, Ev. Stadtkirchenkreis Kassel, Lutherplatz 6, 34117 Kassel.

Download der Unterlagen

Bewerbungsunterlagen als PDF Dokument | Word Dokument


Kurhessischer Medienpreis 2018 verliehen an Preisträger des Wettbewerbs „ich zeig dir meine Kirche“

Der Evangelische Presseverband und das Netzwerk Kirchenpädagogik der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck haben in diesem Jahr einen Medienpreis unter dem Motto „Ich zeig dir meine Kirche“ ausgeschrieben. 24 Kirchengemeinden beteiligten sich und beschäftigten sich im Rahmen der Erstellung eines Videoclips intensiv mit ihrer Kirche. Die Beiträge präsentieren auf vielfältige Art und Weise die Gotteshäuser: von einem Video-Blog (Vlog) über ein selbstkomponiertes Lied, einem Comic-Film und einer Zeitraffer-Animation, dramaturgisch inszenierten Geschichten bis Kirchendarstellungen mit historischen Fakten reichte die Bandbreite der zwei- bis dreiminütigen Clips.

Jeder einzelne Film zeigt die Besonderheiten der Kirche und macht den Stolz der „Filmemacher*innen“ auf „ihre“ Kirche deutlich.

Eine unabhängige Jury, die mit Fachleuten aus den Bereichen Kultur, Film und Theologie besetzt war, ermittelte die Gewinner*innen.

Am Freitag, 30. November, findet um 17 Uhr die Preisverleihung im Haus der Kirche in Kassel statt. Dann wird das Geheimnis gelüftet, welche Gruppen unter den Preisträgern sind. Insgesamt ist ein Preisgeld in Höhe von 4000€ ausgelobt.

Auf der Internetseite des Netzwerks Kirchenpädagogik und der Seite des Presseverbands (www.ekkw.de/epv) werden die Filme nach der Preisverleihung eingestellt. So können die Besucher*innen der Internetseite eine virtuelle Kirchenführung und eine Einführung in diese spirituellen Räume erleben. Die Filme sollen Lust auf den Besuch von Kirchen machen. Zudem sollen sie anregen, die eigene Kirche vor Ort mit neuen Augen zu entdecken.

Weitere Informationen: Netzwerk Kirchenpädagogik der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, Regina Ibanek (0561-9378-449, regina.ibanek@ekkw.de) und Nina Wetekam (0561-9378-309, nina.wetekam@ekkw.de); Dekan Jürgen Renner, Vorsitz epv (0561-7 00 06-41, Juergen.Renner@ekkw.de )