Aktuelle Meldungen

Sicher unterwegs: „Mit Freude Pedelec fahren!“

Im August und September bietet der ADFC Kassel in Kooperation mit dem Seniorenreferat der Evangelischen Kirche in Kassel Fahrtrainings für Pedelec-Fahrer*innen an. Zwei Kurse bieten theoretische und praktische Hilfen für den Umgang mit einem Pedelec. Sie richten sich an alle, die ihre Fahrtechnik verbessern wollen. Auch wer sich ein Pedelec anschaffen möchte oder unentschieden ist, kann diese Art des Radelns in den Kursen testen.

mehr lesen...

Ferienprogramm für die Kleinsten

Ein Ferienprogramm für die Kleinsten bietet die Evangelischen Familienbildungsstätte Ende August im Katharina-von-Bora-Haus für Familien mit Säuglingen und Kleinstkindern im Alter von 0 bis drei Jahre an.

mehr lesen...

Diakonieforum 2021: Corona – und dann?

Nach eineinhalb Jahren Pandemie-Zeit eröffnet das diesjährige Diakonieforum am 15. September die Möglich­keit, gemeinsam zurück zu schauen: Was hat Menschen in der Krise belastet? Was hat ihnen geholfen? Und: Was können Kirche und Diakonie dazu beitragen, dass die Gesellschaft nach Corona gerechter wird? Bischöfin Dr. Beate Hofmann wird dazu einen Impulsvortrag halten.

mehr lesen...

Sommerkonzerte in Bad Wilhelmshöhe

Die Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Bad Wilhelmshöhe lädt in den Sommerferien an jedem Freitagabend ab 17 Uhr zu einem kleinen Sommerkonzert mit Abendsegen ein. Die Konzerte finden Open Air vor dem Gemeindepavillon der Christuskirche, Landgraf-Karl-Straße 70, statt. Den Auftakt machen am 23. Juli der Cellist Raffi Geliboluoglu und die Pianistin Lilia Gilmanova.

mehr lesen...

Ökumene in Kassel wächst weiter

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel (ACK) hat Anfang Juli die Freie evangelische Gemeinde Kurhausstraße als Vollmitglied und die Neuapostolische Kirche als Gastmitglied aufgenommen. Damit gehören der ACK jetzt zwölf Mitglieder und sieben Gastmitglieder an.

mehr lesen...

Aktion Gemeindegroschen stellt telefonische Angebote in den Mittelpunkt

Die Evangelische Kirche in Kassel bittet in diesem Jahr wieder um den Gemeindegroschen, einen freiwilligen Beitrag für die kirchliche Arbeit. Diesmal stellt die Spendenaktion telefonische Angebote, die Menschen in der Corona-Pandemie begleiten und unterstützen, in den Mittelpunkt.

mehr lesen...

Neue Reihe in der Karlskirche: "drei in eins. musik kunst sprache"

Die Veranstaltungsreihe „drei in eins. musik kunst sprache“ wird am 11. Juli, um 18 Uhr in der Karlskirche eröffnet. Sie steht unter dem Thema „Drahtseilakt“. Die vom Evangelischen Forum Kassel eingeladenen Künstler*innen, Musiker*innen und Theolog*innen lassen sich von dem Thema Balance inspirieren. Die Eröffnung hat den Titel "Hochspannung". Den Abend gestalten Eva Zöllner (Akkordeon) Silea (Seiltanz) und Pfarrer Frank Bolz (Sprache).

mehr lesen...

Gottesdienstreihe "Kraftquelle Natur"

Unter der Überschrift „Kraftquelle Natur – Biblische Psalmen und Romantische Lieder“ findet an den vier Sonntagen im Juli, jeweils um 10 Uhr, eine Gottesdienstreihe in der Kasseler Martinskirche statt. Hinter diesem Thema steht die Erfahrung vieler Menschen, dass gerade in der Zeit der Pandemie das Erleben der Natur eine Quelle der Stärkung ist.

mehr lesen...

Rat der Religionen setzt sich für Dialog ein

Mit Blick auf die sogenannte „Islamism Map" und einer Berichterstattung in der HNA am 31.05.2021 darüber, hat der Rat der Religionen Kassel eine Erklärung verfasst.

mehr lesen...

Familienbildungsstätte: Leiterin Claudia Zahn geht in den Ruhestand

Claudia Zahn, Leiterin der Evangelischen Familienbildungsstätte Kassel, wurde jetzt den Ruhestand verabschiedet. Ende Juni endet ihre Dienstzeit. 29 Jahre hat sie die Einrichtung mit viel Herz, Mut und Verstand geleitet und weiterentwickelt.

mehr lesen...

Benefizkonzert für FRANKA e. V. zum 20jährigen Jubiläum

FRANKA e.V. mischt sich ein, seit 20 Jahren. Gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel engagiert sich der Verein mit der Finanzierung einer Fachberatung im Diakonischen Werk Region Kassel. Anlässlich dieses Jubiläums findet am 11. Juni um 19 Uhr ein Online-Benefizkonzert mit dem Vokalensemble AQUABELLA statt.

mehr lesen...

Die Osanna-Glocke läutet für Demokratie, Freiheit und Frieden

Die Osanna-Glocke der Kasseler Martinskirche wird am 2. Juni um 15 Uhr läuten und erinnert damit an den Todestag des vor zwei Jahren ermordeten Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke. Das Gedenk-Geläut soll von nun an jedes Jahr an diesem Tag in der Stadt Kassel hörbar und eine Mahnung sein: „Die Osanna-Glocke ruft zu Rechtsstaat, Freiheit, Demokratie und innerem Frieden“ ist der Titel, den die Initiatoren Pfarrer Dr. Willi Temme und der Historiker Prof. Dr. Dietfrid Krause-Vilmar diesem Tag gegeben haben.

mehr lesen...

Stadtsynode tagte digital

Die Stadtsynode des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel tagte jüngst zum ersten Mal digital. Schwerpunktthema der Synode war eine Einführung in und Austausch der Synodalen zum laufenden Reformprozess der Landeskirche mit dem Titel „Auftrag der Kirche“. Pröpstin Katrin Wienold-Hocke und Lukas Kiepe, beide Mitglied der Stadtsynode und der Landessynode, führten in das Thema ein, das in den nächsten Monaten in der Landeskirche mit den Rückmeldungen aus den Kreissynoden und der Stadtsynode weiter entfaltet wird.

mehr lesen...

Martinskirche: Ökumenischer Gottesdienst der ACK an Pfingstmontag

Der diesjährige ökumenische Pfingstgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel (ACK) am Pfingstmontag, 24. Mai, steht unter dem Motto "Ein Geist!".

mehr lesen...

„Ich sehe rot“: hr4-Gottesdienst zum Pfingstmontag aus der Apostelkapelle

HR4 sendet am Pfingstmontag, 24. Mai, ab 10.04 Uhr live den Feiertagsgottesdienst aus der evangelischen Apostelkapelle in Kassel. „Ich sehe rot“ – so lautet das Motto des Gottesdienstes mit Pröpstin Katrin Wienold-Hocke.

mehr lesen...

Martinskirche: Einweihung der Experimentalorgel

Der Neubau der Orgelanlage in St. Martin findet mit der Einweihung der fahrbaren Experimentalorgel am Pfingstsonntag, 23. Mai, seinen Abschluss. In einem Festgottesdienst wird es um 10 Uhr durch Bischöfin Dr. Beate Hofmann eingeweiht.

mehr lesen...

Stadtsynode tagt digital

Die Synodalen des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel kommen am Mittwoch, 19. Mai, um 18.00 Uhr, zu einer ersten digitalen Stadtsynode zusammen. Beginn ist mit einer Andacht von Dekan Dr. Michael Glöckner. Hauptthema der Synodentagung ist „Auftrag der Kirche“.

mehr lesen...

"Kassel tauft draußen" in diesem Sommer

Für Eltern ist ihr Kind ein Gottesgeschenk. Bei aller Fürsorge haben sie nicht alles in der Hand. Mit der Taufe wird jedes Menschenkind unter den besonderen Schutz Gottes gestellt. Auch in der Pandemie-Zeit sind Taufen sicher und feierlich möglich: am Samstag, 10. Juli, unter freiem Himmel an fünf schönen Plätzen:

mehr lesen...

Ökumenischer Impuls zum Tag der Arbeit

Der traditionelle ökumenische Impuls am 1. Mai wird in diesem Jahr von Bischöfin Dr. Beate Hofmann in einer Videobotschaft gehalten. Sie wird die Bedeutung des arbeitsfreien Sonntags für die Gesellschaft aus biblisch-christlicher Sicht beleuchten. Das dritte Gebot der Bibel kommt dabei einem modernen Manifest für das solidarische Zusammenleben unserer Gesellschaft gleich.

mehr lesen...

Ostern entdecken: Familien-Rallye durch den Vorderen Westen

Der bunt schillernde „Chamäleonvogel“ führt an sieben Stationen durch den Stadtteil Vorderer Westen und lädt ein, die Ostergeschichte zu erkunden. Bis 18. April kann man die Stationen in der Goetheanlage (Start am Spielplatz), im Aschrottpark, im Stadthallengarten, im Tannenwäldchen und vor der Kita der Friedenskirche erleben.

mehr lesen...

Ostern in Kasseler Kirchen

Zu Ostern haben die Aktiven in den evangelischen Kirchengemeinden in Kassel neben den Gottesdiensten, die in den meisten Kirchen gefeiert werden, zusätzlich coronagerechte Ideen entwickelt und Aktionen ins Leben gerufen, um ihren Gemeindemitgliedern das Osterfest zu bereiten. Zu den Gottesdiensten wird in der Regel um Anmeldung gebeten. Als Zeichen der Hoffnung werden die Glocken am Ostersonntag ab 12 Uhr für 10 Minuten läuten.

mehr lesen...

Unterstützung in der Pandemie

Weltweit sind Menschen von der Corona-Pandemie betroffen. So auch der Partnerkirchenkreis in Südafrika. Um die Not etwas abzumildern, unterstützt der Evangelische Stadtkirchenkreis Kassel seinen Partner mit einem zusätzlichen Betrag von 5.000 Euro. „Der Lockdown verschlechtert für viele Menschen ihre ohnehin schwierige Lage, hat uns Dekanin Mandisa Mbiza aus Northern Cape mitgeteilt“, sagt Stadtdekanin Barbara Heinrich.

mehr lesen...

Aufruf zu Besonnenheit und Geduld

Statement von Stadtdekanin Barbara Heinrich anlässlich der Pressekonferenz am 18. März 2021 zur geplanten "Querdenker"-Demonstration in Kassel am 20. März 2021:

mehr lesen...

Stellungnahme des Rats der Religionen Kassel zur geplanten Waffenbörse in Kassel im Jahr 2021

Die Stellungnahme des Rats der Religionen Kassel zur geplanten Waffenbörse in Kassel im Jahr 2021 im Wortlaut:

mehr lesen...

Osterkalender zum Hören und Sehen für Kinder

Countdown auf Ostern - Einen Osterkalender für Kinder mit täglichen Hörgeschichten und einem Fensterbild am Katharina-von-Bora-Haus in der Hupfeldstraße 21 gibt es ab Montag, 22. März bis einschließlich Ostersonntag. Familien bekommen die Geschichten per E-Mail zugeschickt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

mehr lesen...

4. Klimagebet in der CROSS jugendkulturkirche kassel

Die CROSS jugendkulturkirche kassel lädt am Freitag, 19. März 2021 um 11 Uhr zu einem Klimagebet auf den Lutherplatz vor ihren Räumen ein. Das Klimagebet wird von zahlreichen Mitwirkenden der evangelischen und katholischen Kirche in Kassel geplant. Im Anschluss werden die Teilnehmenden gemeinsam zur großen Fahrraddemo von «Fridays for Future» aufbrechen, die um 12 Uhr beginnt.

mehr lesen...

"Himmlisch verbunden" in der Kirchengemeinde Jungfernkopf

Machen Sie mit! Jeden Tag ein Klick für das Projekt "Himmlisch verbunden" der Kirchengemeinde Jungfernkopf. Die Gemeinde bewirbt sich um den Preis „chrismon Gemeinde 2021“. Vom 2. bis zum 25. März 2021 kann man täglich ohne Angabe persönlicher Daten abstimmen. Zehn Kirchengemeinden erhalten die Publikumspreise zwischen 500 und 2.000 Euro. - Und darum geht’s:

mehr lesen...

Weltgebetstag aus Vanuatu

Worauf bauen wir? - Das ist das Thema des diesjährigen Weltgebetstags, der am Freitag, 5. März in Kassel mit meist ökumenischen Gottesdiensten gefeiert wird – in Kirchen, am Telefon, im Internet und im Fernsehen und als Gottesdienst-zum-Mitnehmen. In diesem Jahr kommt die Liturgie von Frauen aus Vanuatu, einem traumhaft schönen Inselstaat im Pazifischen Ozean.

mehr lesen...

Friedensgebet zum Gedenken der ermordeten Menschen in Hanau

In vielen Gemeinden in der Landeskirche wird den bei einem Anschlag getöteten Menschen am 19. Februar 2021 in Hanau vor einem Jahr gedacht. Dazu haben die beiden hessischen Landeskirchen ein Friedensgebet entworfen.

mehr lesen...

Evangelische Kirche in Kassel ruft zur humanitären Aufnahme von Geflüchteten aus Lesbos und Bosnien auf

Zelte im Schlamm, schlechte hygienische Bedingungen, Elend: Mit Blick auf die katastrophale Situation für Geflüchtete auf den griechischen Inseln und in Bosnien, appelliert der Vorstand des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel in einem Brief an die Bundeskanzlerin, jetzt humanitäre Hilfe zu leisten und die Schutzsuchenden menschenwürdig zu beherbergen.

mehr lesen...

Evangelische Kirche in Kassel unterstützt Initiative „Offen für Vielfalt“

Die Evangelische Kirche in Kassel unterstützt die Initiative „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“. „Wir begrüßen es sehr, dass die Landeskirche der Toleranz-Initiative beigetreten ist“, sagt Dekan Dr. Michael Glöckner. Gerade vor dem Hintergrund des Mordes an Dr. Walter Lübcke und den Attentaten in Hanau und Halle sei es wichtig, ein starkes Zeichen für ein friedliches Miteinander, für Respekt und Toleranz zu setzen.

mehr lesen...

Holocaust-Gedenkkonzert: "Entartete Kunst"

Das Holocaust-Gedenkkonzert, initiiert vom Evangelischen Forum Kassel, findet in diesem Jahr in Form einer Fernseh- und einer Radioübertragung im Offenen Kanal Kassel (27. Januar) und im Freien Radio Kassel (29. Januar) statt. Das Programm der Künstler*innen vom Ensemble Pia Buchert ist mit dem Titel „Entartete Musik – Musik und Rezitation mit Werken ver|rückter Künstler“ überschrieben.

mehr lesen...

Klein, aber oho! - Die neue Bausatz-Orgel an St. Martin

St. Martin in Kassel ist mittlerweile nicht nur für seine große Orgel der Firma Rieger weltweit bekannt. St. Martin hat nun auch eine kleine Orgel, die so konstruiert ist, dass man sie selber zusammenbauen kann: eine Bausatz-Orgel! In einem kleinen Film der Musik an St. Martin wird das Instrument vorgestellt.

mehr lesen...

Allianzgebetswoche

Noch bis 16. Januar werden Kirchengemeinden und christliche Gemeinschaften für die Stadt und die Anliegen dieser Welt beten. Dazu ist der Friedenshof Kassel (Kleine Rosenstraße 4) als Gebetshaus täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet.

mehr lesen...

Dreimal Abschied: Macht‘s gut und Gottes Segen!

Zum Jahresende 2020 wurden drei langjährige Mitarbeitende der Evangelischen Kirche in Kassel in den Ruhestand verabschiedet: Verwaltungsdirektor Stephan Heinisch, Personalsachbearbeiterin Michaela Rehder und Dekanatssekretärin Renate Olbrich.

mehr lesen...

Heiligabend: Kirchengemeinden mit neuen Angeboten

Ein Großteil der evangelischen Kirchengemeinden in Kassel verzichtet an Heiligabend auf Präsenz-Gottesdienste. Grund ist die fortschreitende Pandemie-Entwicklung. Stattdessen setzen Kirchengemeinden auf offene Angebote, Weihnachtsgrüße zum Mitnehmen für Kinder und Erwachsene und digitale Andachten und Gottesdienste.

mehr lesen...

HoffnungsBotschaften im Advent

Mit Beginn der Adventszeit gibt es sie wieder, die HoffnungsBotschaften aus der Kasseler Martinskirche, eine Reihe von 22 Online-Andachten, die werktäglich ab 28. November gestreamt werden. Kasseler Pfarrerinnen und Pfarrer halten die 22 Kurzandachten. Musikalisch werden sie von Kirchenmusikdirektor Eckhard Manz gestaltet, auch gemeinsam mit weiteren Musikerinnen und Musikern.

mehr lesen...

Heiligabend: Anmeldungen zu Gottesdiensten

Aufgrund der rasanten Entwicklung der Corona-Infektionszahlen und der Konsequenzen für Kontakte und Begegnungen sind viele Kirchengemeinden dazu übergegangen, den Gottesdienstbesuch an Heiligabend mittels Anmeldungen zu organisieren. „Wir bitten daher, dass sich Interessierte bei den Pfarrämtern und über die Internetseiten der Gemeinden über freie Plätze informieren und die jeweiligen Anmeldeverfahren nutzen“, sagt Stadtdekanin Barbara Heinrich.

mehr lesen...

Friedenslicht aus Bethlehem

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt am 3. Advent, 13. Dezember, nach Kassel. In der CROSS jugendkulturkirche am Lutherplatz wird die Ankunft des Lichts um 18 Uhr mit einer Andacht gefeiert. In einer Laterne, die man selbst mitbringt, kann man das Licht nach Hause tragen und weitergeben.

mehr lesen...

Hoffnungszeichen setzen mit Licht und Gebet

Ein Licht in die Dunkelheit bringen - das möchte eine ökumenische Aktion in der kommenden Zeit bis zum Weihnachtsfest. Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, und der Bischof des Bistums Fulda, Dr. Michael Gerber, laden dazu ein jeden Abend gegen 19.30 Uhr zuhause ein Licht in ein Fenster zu stellen und mit- und füreinander zu beten: „Ganz sicher ist das auch ein Hoffnungszeichen für die vielen Menschen, in deren Mitte wir leben.“

mehr lesen...

Ewigkeitssonntag: Gedenktag für Verstorbene

Der Ewigkeitssonntag, auch Totensonntag genannt, ist dem Gedenken an die Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres gewidmet. In den Gottesdiensten am 22. November werden die Namen der Verstorbenen in den Kirchen verlesen und Kerzen angezündet. Außerdem finden auf folgenden Kasseler Friedhöfen Andachten statt:

mehr lesen...

Buß- und Bettag in Kasseler Kirchen

In zahlreichen evangelischen Kirchen werden am Buß- und Bettag, Mittwoch, 18. November, Gottesdienste gefeiert. Neben den Gottesdiensten in den Kirchengemeinden gibt es einen speziellen Gottesdienst für Schülerinnen und Schüler sowie das 4. Politische Nachtgebet in der Adventskirche.

mehr lesen...

Volkstrauertag: Erinnerung an Opfer von Krieg und Gewalt

Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal Karlsaue hat die Stadt anlässlich des Volkstrauertages der vielen Millionen Opfer von Krieg und Gewalt in Kassel, Deutschland und der ganzen Welt gedacht. "102 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs und 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs gilt es, die Folgen der Kriege in Erinnerung zu rufen, denn daraus erwächst allen nachfolgenden Generationen eine große Verantwortung", betonte Oberbürgermeister Christian Geselle. An der Gedenkveranstaltung nahmen Vertreter*innen der Kirchen, des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und der Bundeswehr teil.

mehr lesen...

Pfarrerin für Familien: Gudrun Schlottmann

Pfarrerin Gudrun Schlottmann wurde am vergangenen Sonntag von Dekan Dr. Michael Glöckner in der Wehlheider Adventskirche in ihr Amt eingeführt. Gudrun Schlottmann (38) ist in der Kirchengemeinde Wehlheiden bestens bekannt. Hier hat sie ihr Vikariat absolviert und ist als Pfarrerin auf Probe tätig gewesen. Seit 1. November bekleidet sie nun die Pfarrstelle 2 in der Kirchengemeinde Wehlheiden.

mehr lesen...

Partnerschaft zwischen Mevlana-Moschee und Friedenskirche ausgezeichnet

Zwischen der Mevlana-Moschee am Mattenberg und der Friedenskirche im Vorderen Westen besteht seit sieben Jahren eine Partnerschaft. Jetzt wurde dieser interreligöser Austausch als “Vielfalt-Verstärker 2020” prämiert.

mehr lesen...

Online: Halloween-Gottesdienst aus Rothenditmold

Den rund um die Kirche Rothenditmold geplanten Gottesdienst zu Halloween hat Pfarrer Tobias Heymann spontan in den digitalen Raum verlegt. Gemeinsam mit der Band Momentgenießer und mit Unterstützung von Kameramann Hendrik Röhrig ist aus dem Vor-Ort-Gottesdienst jetzt ein Online-Gottesdienst geworden.

mehr lesen...

Gemeinden feiern Reformationstag

Am Samstag, 31. Oktober, ist Reformationstag. Evangelische Christinnen und Christen erinnern mit Gottesdiensten an den Beginn der Reformation im Jahr 1517. Einige Gottesdienste finden direkt am Samstag, 31. Oktober statt, die meisten Gemeinden feiern den Reformationstag am Tag danach, am Sonntag, 1. November. Eine Übersicht:

mehr lesen...

Neues Pfarrerinnen-Duo im Kasseler Norden

Die Pfarrerinnen Anna-Maria Plischke (39) und Annika-Christine Weisheit (37) bekleiden seit Anfang Oktober gemeinsam eine neu geschaffene Pfarrstelle im Evangelischen Stadtkirchenkreis Kassel. Ihre Arbeit schlägt eine Brücke zwischen der Philippus-Kirchengemeinde und der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) und richtet sich an junge Erwachsene.

mehr lesen...

"Die Brücke": Zeichen der Verbundenheit und Solidarität

Die Gemeindezeitung «Die Brücke» der Jüdischen Gemeinde Kassel ist letzte Woche als Sonderausgabe in Zusammenarbeit mit der Evangelischen und Katholischen Kirche in Kassel erschienen. «Mit der gemeinsamen Publikation wollen wir ein weiteres Zeichen der Verbundenheit der christlichen Kirchen mit der Jüdischen Gemeinde dokumentieren», sagt Stadtdekan Dr. Michael Glöckner.

mehr lesen...

Stadtsynode wählte Ausschussmitglieder

Die Synodalen des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel wählten bei ihrer Sitzung im September weitere Gremienvertreter*innen. Damit sind alle Ausschüsse besetzt, so dass diese ihre Arbeit aufnehmen können. Besetzt wurden u.a. die Ausschüsse für Finanzen, Personalstellen, Diakonie, Kirchenmusik, Jugend sowie der Bau- und Umweltausschuss. Weiterhin wurden auch die kirchlichen Mitglieder für den Friedhofsausschuss bestimmt.

mehr lesen...

Diakoniesammlung für Laptops zur Berufsvorbereitung

Die jährliche Diakoniesammlung in der Evangelischen Kirche in Kassel ist in diesem Herbst für die Arbeit der Werkstatt für junge Menschen Eschwege e.V. bestimmt. In der Werkstatt haben junge Menschen ohne Schulabschluss die Möglichkeit, sich für einen guten Start in das Erwerbsleben zu qualifizieren. Deshalb ist die Sammlung für die Neuanschaffung von Laptops für eine Klasse mit 12 Plätzen bestimmt.

mehr lesen...

Klimagebet in Kasseler CROSS jugendkulturkirche

Die CROSS jugendkulturkirche kassel lädt am 25. September 2020 ab 11.00 Uhr zu einem Klimagebet in die Jugendkulturkirche am Lutherplatz 9 ein. Das Klimagebet wird von zahlreichen Mitwirkenden der evangelischen und katholischen Kirche in Kassel geplant. Im Anschluss werden die Teilnehmenden gemeinsam zur Fahrraddemo von «Fridays for Future» aufbrechen, die um 12.00 Uhr am Hauptbahnhof Kassel startet.

mehr lesen...

(Un)besorgt im Alter?!: Ökumenischer Pilgerweg am Tag der älteren Menschen

Der 4. Ökumenische Pilgerweg durch Kassels Innenstadt findet am 1. Oktober 2020, dem internationalen Tag der älteren Menschen, unter dem Motto „(Un)besorgt im Alter?!“ statt.

mehr lesen...

«Hit-From-Heaven-Sonntag» mit dem Song «An guten Tagen»

Unter dem Motto «An guten Tagen» stehen am 13. September die Sonntagsgottesdienste in drei Kasseler Kirchen: in der Christuskirche, in der Dreifaltigkeitskirche und in der Paul-Gerhardt-Kirche. Der Song von Johannes Oerding steht dabei im Mittelpunkt des «Hit-From-Heaven-Sonntags».

mehr lesen...

Brot für die Welt: Region zeigt sich spendenfreudig

Das evangelische Hilfswerk „Brot für Welt“ hat seine Jahresbilanz für 2019 vorgelegt. Dabei zeigt sich, dass die Kirchenbesucher*innen in Kassel "Brot für die Welt" großzügig unterstützt haben. Sie haben rund 92.000 Euro gespendet.

mehr lesen...

Björn Henkel ist neuer Pfarrer in Niederzwehren

Björn Henkel ist ab 1. September neuer Pfarrer in der ev. Kirchengemeinde Kassel-Niederzwehren. Am Sonntag, 6. September, wird er um 10 Uhr in der Lukaskirche und um 11 Uhr in der Matthäuskirche von Dekan Dr. Michael Glöckner vorgestellt.

mehr lesen...

Harleshäuser Musikfest lädt ein

Das 8. Harleshäuser Musikfest lädt vom 31. Juli bis 7. August 2020 in die Erlöserkirche in Harleshausen ein. Das Programm ist wie gewohnt vielfältig und hochkarätig besetzt. Musikfreund*innen erwartet ein intensives Klangerlebnis unter Einhaltung aller Schutzbestimmungen in der Corona-Zeit.

mehr lesen...

Predigtreihe: Erfahrungen mit Corona

Eine Predigtreihe unter dem Motto «Erfahrungen mit Corona» findet im Juli in der Kasseler Martinskirche statt. Neben Pfarrer Dr. Willi Temme (05.07.), Dekan Dr. Michael Glöckner (12.07.) übernehmen Bischöfin Dr. Beate Hofmann (19.07.) und Pröpstin Katrin Wienold-Hocke (26.07.) einen der jeweils um 10 Uhr beginnenden Gottesdienste. Jeweils montags sind die Predigten zum Nachlesen online verfügbar.

mehr lesen...

Fit werden für die Pedelec-Tour!

Im August bietet der ADFC in Kooperation mit dem Seniorenreferat der Evangelischen Kirche in Kassel erneut ein Fahrtraining für E-Biker-Fahrer*innen an. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

mehr lesen...

Neues Buntglasfenster in der Markuskirche eingesetzt

Es ist ein Schwergewicht, das erneuerte Buntglasfenster der Markuskirche in der Südstadt. Gestern (23.07.) wurde das 350 Kilogramm schwere Fenster in 20 Metern Höhe eingesetzt. Es ist Teil einer aus mehreren Elementen bestehenden bunten Glaswand hinter dem Altar.

mehr lesen...

Interviewreihe: "Draußen auf der Bank"

"Draußen auf der Bank" heißt die Kurzinterviewreihe des Evangelischen Forums Kassel im Juli 2020. In sechs spannenden Interviews kommen Personen der Kassel Stadtgesellschaft zu Wort. Was bedeutet die Corona-Pandemie für ihre Arbeit? Wie gehen sie mit den Einschränkungen um? Gibt es neue Ideen und alternative Formate in ihrer Arbeit - und wenn ja, wird davon etwas diese Zeit überdauern?

mehr lesen...

Anne-Rieke Palmié ist neue Pfarrerin in Wilhelmshöhe

Pfarrerin Anne-Rieke Palmié ist ab 1. Juli neue Pfarrerin in der Kirchengemeinde Kassel-Bad Wilhelmshöhe. Am Sonntag, 5. Juli, wird sie um 15 Uhr in der Christuskirche von Dekan Dr. Michael Glöckner in ihr Amt eingeführt. Da die Plätze in der Christuskirche coronabedingt begrenzt sind, kann man Pfarrerin Anne-Rieke Palmié bereits in zwei Gottesdiensten am Morgen - um 9 Uhr im Musikpavillon im Schlosspark und um 10 Uhr in der Christuskirche - als Predigerin kennenlernen.

mehr lesen...

Bischöfin Dr. Beate Hofmann besuchte den Stadtkirchenkreis

Im Rahmen ihrer Kirchenkreiserkundungen besuchte Bischöfin Dr. Beate Hofmann Ende Juni den Stadtkirchenkreis Kassel. Im Fokus des eintägigen Treffens standen übergemeindliche Arbeitsfelder und Einrichtungen sowie die Ökumene.

mehr lesen...

Das Evangelische Forum Kassel ist jetzt auch Kircheneintrittsstelle

"Es ist für mich, als ob ich nach Hause kommen würde, nach all den Jahren ..." - so erzählte es eine Frau, die wieder in die Kirche eintrat, berichtet Pfarrer Dr. Rüdiger Jungbluth vom Evangelischen Forum Kassel. Der Eintritt war einfach, denn das Evangelische Forum ist jetzt auch eine Kircheneintrittsstelle.

mehr lesen...

Trotz Corona: Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Die Evangelische Jugend Kassel hat in diesem Jahr ein besonderes Sommerferien-Programm für Kinder und Jugendliche aufgelegt. Angefangen von Kinderbibelwochen, über Spiel und Spaß draußen, Ausflügen und Erkundungen, Upcycling-Werkstatt, Jugendgottesdienst digital, Kinderkirche to go und vieles mehr. Wichtig: Die Hygiene-Auflagen werden bei allen Angeboten eingehalten!

mehr lesen...

Benefiz-Konzertreihe zugunsten Kasseler Musiker

Musik: 15x Live! So heißt die Benefiz-Konzertreihe in St. Martin, deren Erlös freischaffenden Kasseler Musikern zur Verfügung gestellt wird, die durch die aktuelle Corona-Situation teilweise in prekäre Lebenssituationen gekommen sind. Vom 14. bis 28. Juni 2020 wird es 15 Konzerten, jeweils um 18 Uhr geben. Die 30-minütigen Konzerte - solistisch oder im Duo – machen Kassels Hauptkirche zu einem musikalischen und karitativen Hotspot.

mehr lesen...

Ökumenischer Gedenkgottesdienst für Dr. Walter Lübcke

Aus Anlass des Jahrestages der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke am 2. Juni 2019 findet am Donnerstag, 4. Juni, ein ökumenischer Gedenkgottesdienst in Kassel statt.

mehr lesen...

Kirchen in Kassel gedenken an Dr. Walter Lübcke

Zum Gedenken an den ermordeten Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke legten heute (2. Juni) die Kasseler Stadtdekane Barbara Heinrich und Dr. Michael Glöckner sowie Dechant Martin Gies und Pastoralreferent Stefan Ahr, beide Katholisches Dekanat Kassel-Hofgeismar, Blumen vor dem Regierungspräsidium Kassel nieder. Der Todestag Walter Lübckes jährt sich am 2. Juni zum ersten Mal. Lübcke war von Rechtsextremisten in seinem Heimatort Wolfhagen-Istha ermordet worden.

mehr lesen...

Regierungspräsidium gedenkt der Ermordung Dr. Walter Lübckes

Zum ersten Jahrestag der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke plant das Regierungspräsidium (RP) Kassel verschiedene Gedenkaktionen, u.a. hält Stadtdekan Dr. Michael Glöckner für die Mitarbeitenden des RP eine Andacht in der Martinskirche, die diese am 2. Juni an ihren Computern verfolgen können.

mehr lesen...

Dekan Dr. Michael Glöckner: „Meine Hoffnung ist immer stärker als die Sorgen.“

Dekan Dr. Michael Glöckner ist jetzt ein Jahr im Amt als einer der beiden evangelischen Stadtdekane Kassels. In einem Interview äußert er sich zu ersten Eindrücken im Amt als Dekan, zu Unterschieden zwischen dem Pfarramt auf dem Land und in der Stadt, zu Herausforderungen im Stadtkirchenkreis sowie zu aktuellen Themen.

mehr lesen...

Himmelfahrt draußen feiern

Am Himmelfahrtstag, 21. Mai, feiern einige Gemeinden ihre Gottesdienste unter freiem Himmel an wunderbaren Orten, die zu spirituellen Entdeckungen einladen.

mehr lesen...

Unter Auflagen: Erste Gemeinden feiern Gottesdienste

In Evangelischen Kirchen in Kassel nehmen Kirchengemeinden nach der Corona-Pause am kommenden Sonntag, 10. Mai, vereinzelt die Gottesdienste wieder auf. Weitere werden in den kommenden Wochen folgen.

mehr lesen...

Kirchenvorstände entscheiden über Gottesdienste

In Evangelischen Kirchen in Kassel finden am Sonntag, 3. Mai 2020 voraussichtlich noch keine Gottesdienste statt. Das haben die meisten Gemeinden signalisiert. Wegen der Vorbereitungen von Corona-Vorsichtsmaßnahmen werde es nach seiner Einschätzung frühestens am 10. Mai losgehen, sagt Dekan Dr. Michael Glöckner. Die Entscheidung darüber liege aber bei den Kirchenvorständen.

mehr lesen...

HoffnungsBotschaften: Video-Andachten aus der Martinskirche

Der Evangelische Stadtkirchenkreis Kassel stellt Video-Andachten von Kasseler Pfarrerinnen und Pfarrern sowie weiteren Personen bereit. Die tagsaktuellen Kurzandachten sind bis 2. Mai von montags bis samstags tagesaktuell verfügbar und danach weiterhin auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.

mehr lesen...

Pfarrämter erreichbar

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die kirchlichen Aktivitäten und die persönlichen Kontakte auf ein Minimum beschränkt. Die Kasseler Gemeindepfarrerinnen und -pfarrer sind deshalb vor allem per Telefon und E-Mail erreichbar. Eine Übersicht der Pfarrämter mit allen Kontaktdaten für finden Sie im Überblick:

mehr lesen...