EKKW Service Reformation 2017 Karte Gemeinden Detailseite: Marburg (Kirchengemeinde St. Marien)

Projektidee: Calix graffiti

Die 95 Thesen Luthers wurden in Wittenberg und in vielen anderen Städten und Dörfern zum Stadtgespräch. Auch das Projekt "Calix graffiti" soll zum Stadtgespräch werden.
Hierbei sprayen Jugendliche nicht nur in Marburg sondern auch in den Reformationsstädten Prag und Zürich in Absprache mit den Kommunen Kelche an öffentliche Wände. Die Jugendlichen nehmen mit dem Kelch eine der Hauptforderungen aller reformatorischen Strömungen auf. Gleichzeitig regen sie aber auch dazu an, sich Gedanken über den Symbolgehalt des Kelches (Gleichheit, Gemeinschaft, Versöhnung, Offenheit für Gott u.a.m.) zu machen. Vermutlich werden durch den Kelch nicht nur kirchennahe sondern durchaus auch kirchenferne Menschen angesprochen. 

Projektteilnehmer: Jugendliche aus Marburg, Zürich und Prag, die sich im Laufe des Drei-Städte-Projektes "Tripolis" kennengelernt haben. Supporter aus Marburg, Zürich und Prag, die mit den Städten die Rahmenbedingungen für das Projekt abklären.

2016-11-08 15527

Calix graffiti
Marburg (Kirchengemeinde St. Marien)

Projektidee: Calix graffiti

Die 95 Thesen Luthers wurden in Wittenberg und in vielen anderen Städten und Dörfern zum Stadtgespräch. Auch das Projekt "Calix graffiti" soll zum Stadtgespräch werden.
Hierbei sprayen Jugendliche nicht nur in Marburg sondern auch in den Reformationsstädten Prag und Zürich in Absprache mit den Kommunen Kelche an öffentliche Wände. Die Jugendlichen nehmen mit dem Kelch eine der Hauptforderungen aller reformatorischen Strömungen auf. Gleichzeitig regen sie aber auch dazu an, sich Gedanken über den Symbolgehalt des Kelches (Gleichheit, Gemeinschaft, Versöhnung, Offenheit für Gott u.a.m.) zu machen. Vermutlich werden durch den Kelch nicht nur kirchennahe sondern durchaus auch kirchenferne Menschen angesprochen. 

Projektteilnehmer: Jugendliche aus Marburg, Zürich und Prag, die sich im Laufe des Drei-Städte-Projektes "Tripolis" kennengelernt haben. Supporter aus Marburg, Zürich und Prag, die mit den Städten die Rahmenbedingungen für das Projekt abklären.

file_download Projektdokumentation

Hier können Sie folgende Dateien herunterladen:

keyboard_arrow_left Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht: