Küsterarbeit: Informationen für Küster/innen in Kurhessen-Waldeck

Bitte wählen Sie aus:

2018-10-18 13518


Informationen für Küster/innen in Kurhessen-Waldeck

 
(Foto: medio.tv/Schauderna)
Küsterarbeit: Paramentenkalender und Checkliste für (Vertretungs-) Küsterdienste

Um allen im Küsterdienst Tätigen die Arbeit zu erleichtern und eine schnelle Übersicht zu den jeweiligen Sonntagen zu ermöglichen, haben wir einen Paramentenkalender 2022/2023 erstellt. Mit einem Blick auf den Kalender wissen Sie sofort, welche liturgische Farbe für den kommenden Sonntag gehängt wird (zumindest wenn keine besonderen Gottesdienste vor Ort gefeiert werden...)..

Mit den weiteren Informationen auf unserem Kalender möchten wir auf die Bedeutung der liturgischen Farben aufmerksam machen und auf den größeren Zusammenhang im Kirchenjahr hinweisen. Wann welche Farbe gehängt wird, ergibt einen Sinn. Der mancherorts etwas knifflige Paramentenwechsel lässt sich bestimmt mit mehr Liebe ausführen, wenn die Verwendung der einzelnen Farben auch mit ihrer Bedeutung nachvollziehbar ist.

Zudem haben wir für Vertretungsdienste eine Checkliste für den Küsterdienst erstellt, die Sie ebenso wie den Kalender in der Sakristei oder an einem anderen Ort aufhängen können.

Den Paramentenkalender und die Checkliste für (Vertretungs-) Küsterdienste finden Sie im Downloadbereich. Die Checkliste haben wir für Sie in einem Wordformat eingestellt, damit Sie diese  entsprechend den Bedingungen vor Ort abändern und ergänzen können.

2022-11-16 36641


Paramentenkalender und Checkliste für (Vertretungs-) Küsterdienste

.

Um allen im Küsterdienst Tätigen die Arbeit zu erleichtern und eine schnelle Übersicht zu den jeweiligen Sonntagen zu ermöglichen, haben wir einen Paramentenkalender 2022/2023 erstellt. Mit einem Blick auf den Kalender wissen Sie sofort, welche liturgische Farbe für den kommenden Sonntag gehängt wird (zumindest wenn keine besonderen Gottesdienste vor Ort gefeiert werden...)..

Mit den weiteren Informationen auf unserem Kalender möchten wir auf die Bedeutung der liturgischen Farben aufmerksam machen und auf den größeren Zusammenhang im Kirchenjahr hinweisen. Wann welche Farbe gehängt wird, ergibt einen Sinn. Der mancherorts etwas knifflige Paramentenwechsel lässt sich bestimmt mit mehr Liebe ausführen, wenn die Verwendung der einzelnen Farben auch mit ihrer Bedeutung nachvollziehbar ist.

Zudem haben wir für Vertretungsdienste eine Checkliste für den Küsterdienst erstellt, die Sie ebenso wie den Kalender in der Sakristei oder an einem anderen Ort aufhängen können.

Den Paramentenkalender und die Checkliste für (Vertretungs-) Küsterdienste finden Sie im Downloadbereich. Die Checkliste haben wir für Sie in einem Wordformat eingestellt, damit Sie diese  entsprechend den Bedingungen vor Ort abändern und ergänzen können.

file_download Download:

Hier können Sie folgende Dateien herunterladen:

Küsterarbeit: aufgeschlossen - Arbeitshilfe für den Küsterdienst Nr. 160

In unserer neuen Arbeitshilfe stellen wir Besonderheiten aus dem Kirchenkreis Hofgeismar-Wolfhagen vor: die Stadtkirche in Zierenberg mit ihren eindrucksvollen Ausmalungen, Trauungen und Taufen in der Kirchenscheune im Tierpark Sababurg, das Kloster Helmarshausen mit seiner bewegenden Geschichte, das „digitale“ Küsterteam in Wolfhagen und die Neugestaltung des Kirchenraums in Bad Emstal-Sand. 

Und natürlich wollen wir Ihnen auch Lust machen, die vorgestellten Orte zu besuchen, denn sie sind eine Reise wert!

Rechts im Downloadbereich können Sie die Broschüre herunterladen. Alle uns gemeldeten Küster*innen bekommen die Arbeitshilfe automatisch zugesendet. Falls Sie den Küsterdienst in Ihrer Gemeinde ausüben und gern in unseren Verteiler aufgenommen werden wollen, melden Sie sich bitte unter kuesterarbeit@ekkw.de oder telefonisch unter 0561 9378-309!

2022-07-28 33590

Der Kirchenkreis Hofgeismar-Wolfhagen
aufgeschlossen - Arbeitshilfe für den Küsterdienst Nr. 160

Foto: Peter Heitmann/motion concept

In unserer neuen Arbeitshilfe stellen wir Besonderheiten aus dem Kirchenkreis Hofgeismar-Wolfhagen vor: die Stadtkirche in Zierenberg mit ihren eindrucksvollen Ausmalungen, Trauungen und Taufen in der Kirchenscheune im Tierpark Sababurg, das Kloster Helmarshausen mit seiner bewegenden Geschichte, das „digitale“ Küsterteam in Wolfhagen und die Neugestaltung des Kirchenraums in Bad Emstal-Sand. 

Und natürlich wollen wir Ihnen auch Lust machen, die vorgestellten Orte zu besuchen, denn sie sind eine Reise wert!

Rechts im Downloadbereich können Sie die Broschüre herunterladen. Alle uns gemeldeten Küster*innen bekommen die Arbeitshilfe automatisch zugesendet. Falls Sie den Küsterdienst in Ihrer Gemeinde ausüben und gern in unseren Verteiler aufgenommen werden wollen, melden Sie sich bitte unter kuesterarbeit@ekkw.de oder telefonisch unter 0561 9378-309!

file_download Download:

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe der Arbeitshilfe "aufgeschlossen" herunterladen.

Küsterarbeit: Was, warum und wie? Tipps zur Altargestaltung


Den Altar zu schmücken, gehört mit zu einer der schönsten Aufgaben rund um den Gottesdienst. Was gilt es hierbei zu beachten? Wie kann der Glaube in der Altargestaltung sichtbar gemacht werden?

 

Diesen Fragen nähert sich sehr anschaulich ein kleiner Film, den der Landesküsterbeirat und die landeskirchliche Küsterarbeit in Kooperation mit dem Medienhaus der EKKW erstellt hat. Mit vielen praktischen Tipps und theologischem Hintergrundwissen ist das Video eine Anregung für Küster*innen, Pfarrer*innen, Kirchenvorstände und alle, denen ein ansprechendes Erscheinungsbild ihres Kirchenraums am Herzen liegt.

Zum Video gelangen Sie rechts über den Linktipp.

2022-02-14 34767


Was, warum und wie? Tipps zur Altargestaltung

Foto: medio.tv/schauderna


Den Altar zu schmücken, gehört mit zu einer der schönsten Aufgaben rund um den Gottesdienst. Was gilt es hierbei zu beachten? Wie kann der Glaube in der Altargestaltung sichtbar gemacht werden?

 

Diesen Fragen nähert sich sehr anschaulich ein kleiner Film, den der Landesküsterbeirat und die landeskirchliche Küsterarbeit in Kooperation mit dem Medienhaus der EKKW erstellt hat. Mit vielen praktischen Tipps und theologischem Hintergrundwissen ist das Video eine Anregung für Küster*innen, Pfarrer*innen, Kirchenvorstände und alle, denen ein ansprechendes Erscheinungsbild ihres Kirchenraums am Herzen liegt.

Zum Video gelangen Sie rechts über den Linktipp.

arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

Küsterarbeit: Allgemeine Informationen zum Arbeitsfeld "Küsterarbeit"

Die landeskirchliche Küsterarbeit unterstützt und fördert den Küsterdienst in den Gemeinden durch Angebote zur Aus-, Fort- und Weiterbildung auf Lehrgängen, Fachtagungen und Küsterkonferenzen. Dabei informiert sie über die Aufgaben, Rechte und Pflichten dieses Dienstes und stärkt dadurch die Gemeinschaft der Küsterinnen und Küster untereinander.

Zugleich arbeitet sie mit dem Landesküsterbeirat zusammen, der die Belange der haupt-, neben- und ehrenamtlichen Küster*innen auf allen Ebenen der Landeskirche vertritt.

Angebote:

  • Lehrgänge, Fachtagungen und Küsterkonferenzen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung für die Tätigkeiten der Küsterinnen und Küster.  
  • „Arbeitshilfe für Küsterinnen und Küster in der EKKW“ - erscheint halbjährlich mit aktuellen Berichten und Fachartikeln.

Falls Sie in Ihrer Gemeinde den Küsterdienst versehen und Interesse an unseren Angeboten haben, melden Sie sich! Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf.

2022-02-02 5937


Allgemeine Informationen zum Arbeitsfeld "Küsterarbeit"

.

Die landeskirchliche Küsterarbeit unterstützt und fördert den Küsterdienst in den Gemeinden durch Angebote zur Aus-, Fort- und Weiterbildung auf Lehrgängen, Fachtagungen und Küsterkonferenzen. Dabei informiert sie über die Aufgaben, Rechte und Pflichten dieses Dienstes und stärkt dadurch die Gemeinschaft der Küsterinnen und Küster untereinander.

Zugleich arbeitet sie mit dem Landesküsterbeirat zusammen, der die Belange der haupt-, neben- und ehrenamtlichen Küster*innen auf allen Ebenen der Landeskirche vertritt.

Angebote:

  • Lehrgänge, Fachtagungen und Küsterkonferenzen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung für die Tätigkeiten der Küsterinnen und Küster.  
  • „Arbeitshilfe für Küsterinnen und Küster in der EKKW“ - erscheint halbjährlich mit aktuellen Berichten und Fachartikeln.

Falls Sie in Ihrer Gemeinde den Küsterdienst versehen und Interesse an unseren Angeboten haben, melden Sie sich! Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf.

Name
  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Nina Wetekam
  • Fachreferentin für Küsterarbeit und Offene Kirchen
  • 0561 9378-309
  • 0561 9378-400
  • Nina.Wetekam@ekkw.de
  • Internetseite
  • Landeskirchenamt, Wilhelmshöher Allee 330, 34131 Kassel
Name