Männer: Männerarbeit der Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck

Für Männer: Seminare, Wochenenden, Bildungsurlaub, Vater-Kind-Angebote, Männergruppen, Natur und Spiritualität, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und vieles mehr ....

Das neue Projekt 'Interkulturelle Männerarbeit' hat begonnen. Dafür suchen wir Sie im Werra-Meißner-Kreis sowie in Stadt und Landkreis Kassel. Weitere Infos: http://www.ekkw.de/[...] .

2019-04-10 12888

Herzlich willkommen auf unserer Webseite - Kontaktdaten finden Sie ganz unten!
Männerarbeit der Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck

(Foto: medio.tv/Schauderna)

Für Männer: Seminare, Wochenenden, Bildungsurlaub, Vater-Kind-Angebote, Männergruppen, Natur und Spiritualität, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und vieles mehr ....

Das neue Projekt 'Interkulturelle Männerarbeit' hat begonnen. Dafür suchen wir Sie im Werra-Meißner-Kreis sowie in Stadt und Landkreis Kassel. Weitere Infos: http://www.ekkw.de/[...] .

arrow_forward Newsletter Männerarbeit

Der Newsletter Männerarbeit erscheint mehrmals im Jahr mit Veranstaltungsangeboten sowie Interessantem und Wichtigem aus der Männerarbeit.

arrow_forward Online-Anmeldung

Hier können Sie sich online zu unseren Veranstaltungen anmelden:

Männer: Durch die Nacht in den Tag - Nachtpilgerwege für Männer

Die ganze Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag gemeinsam mit anderen Männern unterwegs. Jeder durch seine Nacht und in seinen Tag. Jesus lebte leidenschaftlich, gerade in seinen letzten Stunden. Die Nachtgeschichte dieser letzten Stunden begleitet uns mit Themen, die uns Männer beschäftigen: Freundschaft und Verrat, Aggression und Hingabe, Macht und Ohnmacht - im Hören und Meditieren, im Austausch und im Schweigen.

Der Pilgerweg findet parallel an drei Orten statt:

1. Brachttal-Udenhain nach Wächtersbach: Kath. Regionalstelle für Erwachsenenbildung, 06056 9193111, buero@bildungshaus-salmuenster.de

2. Rund um Freigericht: Klaus Schmitt, 06055 6701, klaus6701schmitt@aol.com

3. Dingelstädt Kloster Kerbischer Berg (oder 23.30 Uhr Kapelle Klüschen Hagis bei Martinfeld) zum Wallfahrtsort Hülfensberg: Dr. Manfred Gerland, 05654 923888, m.gerland@ekkw.de

 

 

2018-12-06 26443

18.-19.4.2019 in Brachtal, Freigericht und Dingelstädt
Durch die Nacht in den Tag - Nachtpilgerwege für Männer

Die ganze Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag gemeinsam mit anderen Männern unterwegs. Jeder durch seine Nacht und in seinen Tag. Jesus lebte leidenschaftlich, gerade in seinen letzten Stunden. Die Nachtgeschichte dieser letzten Stunden begleitet uns mit Themen, die uns Männer beschäftigen: Freundschaft und Verrat, Aggression und Hingabe, Macht und Ohnmacht - im Hören und Meditieren, im Austausch und im Schweigen.

Der Pilgerweg findet parallel an drei Orten statt:

1. Brachttal-Udenhain nach Wächtersbach: Kath. Regionalstelle für Erwachsenenbildung, 06056 9193111, buero@bildungshaus-salmuenster.de

2. Rund um Freigericht: Klaus Schmitt, 06055 6701, klaus6701schmitt@aol.com

3. Dingelstädt Kloster Kerbischer Berg (oder 23.30 Uhr Kapelle Klüschen Hagis bei Martinfeld) zum Wallfahrtsort Hülfensberg: Dr. Manfred Gerland, 05654 923888, m.gerland@ekkw.de

 

 

Männer: Männerinitiation 2019

»Was macht den Mann zum Mann?« … und was macht wahre Männlichkeit aus, die Stärke und Schwäche in gleicher Weise zulässt? Immer mehr Männer stellen sich diese Fragen.

Unsicher und unzufrieden mit unseren Rollen in Familie, Kirche und Gesellschaft sind wir Männer auf der Suche nach Sinn und Identität, unserer innersten Wahrheit, der tiefsten Leidenschaft eines Mannes.

Unsere Identitätskrise ist auch eine spirituelle Krise. Außerhalb unserer modernen westlichen Gesellschaften wurden und werden junge Männer in die wesentlichen Mysterien und Geheimnisse des Lebens initiiert, also eingeweiht. Die Erfahrung dieser Initiation macht den Jungen zum Mann. Initiationsriten sind die ältesten bekannten Systeme spiritueller Unterweisung, sie gehen allen institutionellen Religionen voraus. In unseren westlichen Gesellschaften haben wir keine echten Initiationsriten mehr. Wir erschaffen statt dessen Pseudobilder vom echten Mann, die nsere innere Leere aber nicht füllen können. Es liegt jetzt an uns Männern selbst, unserer Verwundbarkeit und Nacktheit ins Auge zu sehen und unsere ureigenste spirituelle Kraft zu entdecken.

2019-01-16 26613

26.-30.6.2019 in der Rhön
Männerinitiation 2019

Foto: Männerpfade

»Was macht den Mann zum Mann?« … und was macht wahre Männlichkeit aus, die Stärke und Schwäche in gleicher Weise zulässt? Immer mehr Männer stellen sich diese Fragen.

Unsicher und unzufrieden mit unseren Rollen in Familie, Kirche und Gesellschaft sind wir Männer auf der Suche nach Sinn und Identität, unserer innersten Wahrheit, der tiefsten Leidenschaft eines Mannes.

Unsere Identitätskrise ist auch eine spirituelle Krise. Außerhalb unserer modernen westlichen Gesellschaften wurden und werden junge Männer in die wesentlichen Mysterien und Geheimnisse des Lebens initiiert, also eingeweiht. Die Erfahrung dieser Initiation macht den Jungen zum Mann. Initiationsriten sind die ältesten bekannten Systeme spiritueller Unterweisung, sie gehen allen institutionellen Religionen voraus. In unseren westlichen Gesellschaften haben wir keine echten Initiationsriten mehr. Wir erschaffen statt dessen Pseudobilder vom echten Mann, die nsere innere Leere aber nicht füllen können. Es liegt jetzt an uns Männern selbst, unserer Verwundbarkeit und Nacktheit ins Auge zu sehen und unsere ureigenste spirituelle Kraft zu entdecken.

file_download Download:

Hier können Sie folgende Dateien herunterladen:

Männer: Aktionstag Bogenschießen

Am Vormittag erfolgt eine Einführung in die Techniken und Sicherheitsgrundlagen des Bogenschießens sowie das Schießen auf verschiedene Ziele. Nachmittags können erste Erfahrungen mit dem Intuitiven und Meditativen Bogenschießen gesammelt werden.

2019-04-10 28297

9. September 2019 10 bis 16 Uhr Nähe Kassel
Aktionstag Bogenschießen

Foto: @Belish - shutterstock.com

Am Vormittag erfolgt eine Einführung in die Techniken und Sicherheitsgrundlagen des Bogenschießens sowie das Schießen auf verschiedene Ziele. Nachmittags können erste Erfahrungen mit dem Intuitiven und Meditativen Bogenschießen gesammelt werden.

file_download Download:

Hier können Sie folgende Dateien herunterladen:

Männer: Jungensachen 2019

Fortbildungen für Männer und Frauen zur Vertiefung der geschlechtsbewussten Arbeit mit Jungen:

Fachtag 1: Umgang mit schwierigen Jungs oder: „Ein Junge aus meiner Einrichtung, der mich stark beschäftigt“

Fachtag 2: Umgang mit exzessivem Medienkonsum bei Jungen – Möglichkeiten der Prävention in der Jungenarbeit

Fachtag 3: Jungen und Mobbing – Möglichkeiten der Prävention und Intervention

2019-04-10 28298

Fortbildung Jungenarbeit 12. September, 29. Oktober, 26. November 2019
Jungensachen 2019

Foto: Studio Grand Web / Fotolia

Fortbildungen für Männer und Frauen zur Vertiefung der geschlechtsbewussten Arbeit mit Jungen:

Fachtag 1: Umgang mit schwierigen Jungs oder: „Ein Junge aus meiner Einrichtung, der mich stark beschäftigt“

Fachtag 2: Umgang mit exzessivem Medienkonsum bei Jungen – Möglichkeiten der Prävention in der Jungenarbeit

Fachtag 3: Jungen und Mobbing – Möglichkeiten der Prävention und Intervention

file_download Download:

Hier können Sie folgende Dateien herunterladen:

Männer: Von Mann zu Mann: Geld oder Leben – Was bin ich mir wert?

Männer unter sich – ein ganzes Wochenende lang...

Hier…

… können Männer mit Hilfe von Lockerungsübungen aus dem ‚Theatersport‘ sich entspannen und kreative Ideen entwickeln;

… können sich Männer mit anderen Männern austauschen, z.B. darüber: Was ist wichtig in meinem Leben? Wie gehe ich mit Herausforderungen um? Wie gestalte ich Veränderungen?

… können Männer Spaß haben, miteinander etwas unternehmen, z.B. kochen mit Anleitung und wandern rund um Spangenberg.

2019-04-10 28299

1. November 2019 in Spangenberg
Von Mann zu Mann: Geld oder Leben – Was bin ich mir wert?

Männer unter sich – ein ganzes Wochenende lang...

Hier…

… können Männer mit Hilfe von Lockerungsübungen aus dem ‚Theatersport‘ sich entspannen und kreative Ideen entwickeln;

… können sich Männer mit anderen Männern austauschen, z.B. darüber: Was ist wichtig in meinem Leben? Wie gehe ich mit Herausforderungen um? Wie gestalte ich Veränderungen?

… können Männer Spaß haben, miteinander etwas unternehmen, z.B. kochen mit Anleitung und wandern rund um Spangenberg.

Männer: Zur Ruhe kommen - Gast sein im Benediktiner-Kloster Nütschau

Endlich einmal Abstand nehmen, bewusst den Anforderungen und Belastungen des Alltags den Rücken kehren, gemeinsam mit anderen Männern innehalten, Zeit für sich und Gott haben.

Dies ermöglichen die Klostertage für Männer im Kloster Nütschau. Die Teilnahme an den Stundengebeten der Mönche ist möglich und ordnet den Tagesablauf. Bruder Josef begleitet uns durch die Tage. Zeiten für Gesprächsrunden, für Meditations- und Körperübungen, für Stille und für eigene Wege wechseln einander ab.

2019-04-10 28300

5. bis 8. Dezember 2019
Zur Ruhe kommen - Gast sein im Benediktiner-Kloster Nütschau

Foto: Kloster Nütschau

Endlich einmal Abstand nehmen, bewusst den Anforderungen und Belastungen des Alltags den Rücken kehren, gemeinsam mit anderen Männern innehalten, Zeit für sich und Gott haben.

Dies ermöglichen die Klostertage für Männer im Kloster Nütschau. Die Teilnahme an den Stundengebeten der Mönche ist möglich und ordnet den Tagesablauf. Bruder Josef begleitet uns durch die Tage. Zeiten für Gesprächsrunden, für Meditations- und Körperübungen, für Stille und für eigene Wege wechseln einander ab.

file_download Download:

Hier können Sie folgende Dateien herunterladen:

Männer: Männerarbeit der Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Stefan Sigel-Schönig, Fachreferent für Männerarbeit
Tel.: (0561) 9378-477
Fax: (0561) 9378-417
E-Mail: stefan.sigel@ekkw.de

Camilla Utsch, Sekretariat                                                                                                                                                                       Tel.: (0561) 9378-283
E-Mail erwachsenenbildung@ekkw.de

Eine Übersicht über unsere Veranstaltungen sowie weitere Infos dazu finden Sie unter Termine in der Navigation oben das Dreieck rechts neben 'Männer'.

Sie finden uns auf Facebook: www.facebook.com/ekkw.maenner .

2018-12-06 10607


Männerarbeit der Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Stefan Sigel-Schönig, Fachreferent für Männerarbeit
Tel.: (0561) 9378-477
Fax: (0561) 9378-417
E-Mail: stefan.sigel@ekkw.de

Camilla Utsch, Sekretariat                                                                                                                                                                       Tel.: (0561) 9378-283
E-Mail erwachsenenbildung@ekkw.de

Eine Übersicht über unsere Veranstaltungen sowie weitere Infos dazu finden Sie unter Termine in der Navigation oben das Dreieck rechts neben 'Männer'.

Sie finden uns auf Facebook: www.facebook.com/ekkw.maenner .

arrow_forward Landeskirchenamt:

Dieser Service wird verantwortet vom Dezernat Bildung im Landeskirchenamt in Kassel:

arrow_forward Erwachsenenbildung

Männerarbeit ist ein Arbeitsbereich des Referats Erwachsenenbildung