Medienzentrale: Willkommen bei den Medienzentralen der EKKW und der EKHN

Medien für die EKKW und EKHN!

Mit den Filmen der Evangelischen Medienzentralen geht man auf Entdeckungsreise – ob es sich um fremde Welten, unterschiedliche Lebensentwürfe oder um Antworten auf die Frage nach Gott handelt. Eintauchen in kulturelle Vielfalt, in fremde Länder und neue Lebenswelten. Impulse setzen für Themen von Glauben und Kirche, Politik bis Pädagogik, Kunst und Kultur - am Puls der Zeit und bewegend. Entdecken Sie unsere Medien!

Seit April 2023 verleiht die Medienzentrale der EKKW Medien auch für die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau. Die Verwaltung der Medien findet in Kassel statt und alle Medien werden von dort verschickt.
In Frankfurt sind keine Medien mehr vor Ort ausleihbar.


Ihnen stehen jetzt beide Medienbestände zur Verfügung. Rechts an der Seite finden Sie die Zugänge zu den jeweiligen Medienportalen. Eine Medienbestellung ist vorerst nur in dem Portal möglich, in dem Sie bisher Ihr Kund*innen-Konto haben. Für Bestellungen von Leih-Medien aus dem jeweils anderen Medienportal kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (medienzentrale@ekkw.de) oder per Telefon (0561-9378160). 
Die Onlinemedien wurden bereits zusammengeführt, hier finden Sie bei der Recherche schon jetzt den Bestand beider Medienzentralen.

Im Frühjahr 2024 geht ein neues Medienportal mit erweiterten Funktionen an den Start, in dem dann beide Medienbestände zusammengefügt sind.

Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Kooperation einen erweiterten Service und ein größeres Medienangebot zur Verfügung stellen zu können.

2024-01-02 28897


Willkommen bei den Medienzentralen der EKKW und der EKHN

Team Kassel & Team Frankfurt

Medien für die EKKW und EKHN!

Mit den Filmen der Evangelischen Medienzentralen geht man auf Entdeckungsreise – ob es sich um fremde Welten, unterschiedliche Lebensentwürfe oder um Antworten auf die Frage nach Gott handelt. Eintauchen in kulturelle Vielfalt, in fremde Länder und neue Lebenswelten. Impulse setzen für Themen von Glauben und Kirche, Politik bis Pädagogik, Kunst und Kultur - am Puls der Zeit und bewegend. Entdecken Sie unsere Medien!

Seit April 2023 verleiht die Medienzentrale der EKKW Medien auch für die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau. Die Verwaltung der Medien findet in Kassel statt und alle Medien werden von dort verschickt.
In Frankfurt sind keine Medien mehr vor Ort ausleihbar.


Ihnen stehen jetzt beide Medienbestände zur Verfügung. Rechts an der Seite finden Sie die Zugänge zu den jeweiligen Medienportalen. Eine Medienbestellung ist vorerst nur in dem Portal möglich, in dem Sie bisher Ihr Kund*innen-Konto haben. Für Bestellungen von Leih-Medien aus dem jeweils anderen Medienportal kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (medienzentrale@ekkw.de) oder per Telefon (0561-9378160). 
Die Onlinemedien wurden bereits zusammengeführt, hier finden Sie bei der Recherche schon jetzt den Bestand beider Medienzentralen.

Im Frühjahr 2024 geht ein neues Medienportal mit erweiterten Funktionen an den Start, in dem dann beide Medienbestände zusammengefügt sind.

Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Kooperation einen erweiterten Service und ein größeres Medienangebot zur Verfügung stellen zu können.

Name
  • Online: Meine halbe Stunde in der Passionszeit
  • In unserer Religion ist ein altes und zugleich hochaktuelles Wissen aufgehoben: Es ist heilsam Pausen zu machen. Es ist heilsam, den Tag, die Woche und das Jahr zu rhythmisieren. In einer Gemeinschaft ist das oft leichter als alleine. 
    Die Passionszeit ist mit ihren Fastenmöglichkeiten ist eine solche heilsame Unterbrechung, bevor das Osterfest gefeiert wird. Und mitten in dieser Zeit bieten wir Ihnen an, viermal eine halbe Stunde digital zusammen zu kommen.  Momente zum Reden, für einen Impuls zur Passionszeit, Zeit für sich.
    Was Sie dafür brauchen? Sie müssen sich anmelden, damit wir Ihnen den Zugangslink und eine kleine Überraschung zuschicken können, außerdem einen gemütlichen Platz, vielleicht etwas zu trinken, die Möglichkeit, sich über Zoom bei uns einzuwählen und etwas zum Schreiben für Ihre Gedanken.

    ab 06.03.2024, 18:00-18:30 Uhr
    Zielgruppe: Alle Interessierten, Teilnahme kostenfrei
    Zur Anmeldung
     

Name
  • Noch Plätze frei!
  • Filmworkshop "Widerständige Frauenleben"
    Film und Talk für Frauen

    An vielen Orten engagieren sich Frauen für Gerechtigkeit und Chancengleichheit. Angeregt von der Broschüre »Frauen.Leben.Widerstand« der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zeigen wir Filmbeispiele von mutigen widerständigen Frauen.

    Kooperationsveranstaltung der Frauenbildungsarbeit der EKKW und und der Medienzentrale der EKKW
    Die Teilnahme ist kostenfrei
    07.03.2024, 17:30-19:30 Uhr (Anm. bis 04.03.24)
    Online-Veranstaltung (Zoom)
    Zur Anmeldung

Name
  • Filmvorführungen bei der GEMA melden!
  • Neuer Pauschalvertrag der EKD mit der GEMA für nichtgewerbliche öffentliche Filmvorführungen in Kirche und Gemeinde bis 31.12.2024 abgeschlossen!

    Filmvorführungen in Kirchen und Gemeinden sind im Rahmen des bis 31.12.2024 geltenden Pauschalvertrags zwischen EKD und GEMA kostenlos, wenn kein Eintritt verlangt wird. Dies gilt nur für rein kirchliche/gemeindliche Vorführungen ohne nicht-kirchliche Kooperationspartner.

    Bitte beachten Sie: Sie müssen die Filmvorführung trotzdem bei der GEMA anmelden! Denn seit 1.1.2024 müssen Filmvorführungen bei der GEMA angemeldet werden, auch wenn kein Eintritt verlangt wird und sie im Rahmen des Pauschalvertrags der EKD mit der GEMA kostenlos sind.
    https://www.gema.de/de/musiknutzer/branchen/kirchen 
    Der Pauschalvertrag ist derzeit im Meldeportal der GEMA noch nicht abgebildet. Sollten Sie obige Bedingungen erfüllen und wider Erwarten eine Rechnung der GEMA erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

    Bitte beachten Sie auch das Außenwerbeverbot für nichtgewerbliche öffentliche Vorführungen!

    Bei Fragen zu Filmvorführungen, insbesondere auch bei Fragen zur GEMA, können Sie sich gerne an uns wenden. Rechtliche Auskünfte können wir Ihnen hierbei leider nicht geben, wir kennen jedoch die jeweils zuständigen Expert*innen und können an diese weiterverweisen.

Name
  • Bitte beachten Sie:
  • Seit 1.1.2024 ist die Nutzung der Medienzentrale nur noch durch Zahlung des Jahresbeitrages per SEPA-Lastschrift möglich (Ausnahme: Öffentliche Schulen). Die Nutzungsart "Einzelausleihe" ohne Jahresabonnement entfällt.
    Die AGB ab 2024, die neuen Nutzungsentgelte und das Formular für das SEPA-Lastschrift-Mandat finden Sie hier auf der Webseite unter "Verleihbedingungen" und "Nutzungsentgelte".

    Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Medienportal.

Name Bild: EZEF
  • Unser Kurztipp des Monats - März 2024
  • "Mane"
    An Palmen vorbei, durch Waldstücke, über Steppe – unbeirrbar zieht Jeanette ihre Joggingrunden. Jeden Morgen. Ihr Ziel: Im modernen senegalesischem Ringkampf erfolgreich zu sein. Dafür trainiert sie hart, aber mit Freude und Elan. Vorbild ist für sie nicht nur ihre Mutter als ehemalige Ringkämpferin, sondern auch ihre Trainerin, die neun Mal afrikanische Meisterin und einmal Weltmeisterin im Beach-Wrestling war... 
    weiter

Name iStock / Getty Images Plus
  • Monatsspruch für März
  • Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier.
    Mk 16,6 (L)

    weiter

Name Bild: Leonine
  • Film des Monats März 2024: The Zone of Interest
  • Spielfilm,
    USA, Vereinigtes Königreich, Polen 2023
    Regie: Jonathan Glazer
    Drehbuch: Jonathan Glazer

    Nur eine Mauer trennt das Wohnhaus der Familie Höß vom Konzentrationslager Auschwitz. Die Rosen stehen in voller Blüte, der Garten ist der ganze Stolz von Hedwig (Sandra Hüller), der Ehefrau des Lagerkommandanten (Christian Friedel). Mit seinen fünf Kindern ist das Paar nach Auschwitz gekommen. Hier haben sich die beiden eine angenehme Existenz aufgebaut. Weil Hedwig das Leben in Auschwitz gefällt, will sie nicht weg, als Rudolf nach Oranienburg versetzt wird. Zumal sie vom Konzentrationslager profitiert. Einmal betrachtet Hedwig sich im Spiegel, in einen Pelzmantel gehüllt, den sie aus Lagerbeständen bekommen hat, und in dessen Tasche sie einen roten Lippenstift findet – die letzte Hinterlassenschaft eines ausgelöschten Menschenlebens. Bloß die Schornsteine der Krematorien, die man von der Sonnenterasse des Wohnhauses sehen kann, weisen auf das Menschheitsverbrechen hin, das Ehemann Rudolf in Auschwitz organisiert. Dennoch ist das menschenverachtende Grauen jenseits der Mauer im Film beklemmend allgegenwärtig.
    mehr zum Film und zur Jury der ev. Filmarbeit

    Der jeweils aktuelle Film des Monats der Jury der Ev. Filmarbeit ist ein Kino-Tipp! Diese Filme sind noch nicht für unseren Medienzentralen-Verleih freigegeben. 



Ein Tipp aus unserem aktuellen Medienangebot:

Name Bild: Matthias Film gGmbH
  • Flächenbrand - Deutschlands bedrohte Demokratie
  • Viele Menschen suchen auf die komplexen Herausforderungen der heutigen Zeit Antworten, die sie von den herkömmlichen Parteien nicht mehr bekommen. Für Reichsbürgergruppen oder rechtsradikale Parteien wie die „Alternative für Deutschland (AfD)“ ist ein riesiges Reservoir an Interessierten gewachsen. Die Dokumentation von Rainer Fromm gibt tiefe Einblicke in die verschiedenen rechtsextremistischen Bewegungen und lässt deren führende Köpfe aber auch Mitläufer zu Wort kommen, warum sie sich von der Regierung nicht verstanden fühlen und welche Wege sie in Zukunft für sich wählen. Dazu ordnen unterschiedliche Forscher und der Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz in Sachsen deren Motive ein. Die Leipziger Autoritarismus Studie 2022 spiegelt die Meinung wider, die das Misstrauen in den Staat aufzeigen. Deutschland muss sich in einer gefährlichen politischen Auseinandersetzung stellen, wo sich die bürgerliche Mitte immer weiter extremistischen Parteien zuwendet und sich von der Regierung abwendet.

  • Diese sowie viele weitere Neuheiten zum Download, Streaming und zur Ausleihe finden Sie in unserem Medienportal!

arrow_forward Zum Medienportal der EKKW

Das Medienangebot der EKKW finden Sie hier:

arrow_forward Zum Medienportal der EKHN

Das Medienangebot der EKHN finden Sie hier:

info_outline Öffnungszeiten und Kontakt der EKKW-Medienzentrale in Kassel

Montag - Donnerstag: 08:30-12:00 u. 13:00-16:00 Uhr
Freitag: mit Terminvereinbarung
(Öffnungszeiten in den Schulferien abweichend)


Adresse und Kontakt Medienverleih:
Evangelische Medienzentrale
Heinrich-Wimmer-Straße 4
34131 Kassel
0561/9378-160
medienzentrale@ekkw.de

Miriam Zablewski
(0561) 9378-163
miriam.zablewski@ekkw.de

Sabine Schröder
(0561) 9378-157
sabine.schroeder@ekkw.de

info_outline Kontakt zur EKHN-Medienzentrale in Frankfurt

(Medienverleih seit April 2023 in Kassel!)

Irina Grassmann
(069) 92107-121
ig@medienzentrale-ekhn.de

Elke Deul
(069) 92107-141
ed@medienzentrale-ekhn.de

arrow_forward Newsletter abonnieren

Wenn Sie unseren Newsletter regelmäßig erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier an:

file_downloadNeue Arbeitshilfe: Luft

    Wir sehen, hören, riechen, schmecken und spüren sie eigentlich nicht – doch wenn sie uns fehlt, geht es uns schlecht! Damit setzt sich die fünfte Arbeitshilfe in der Serie Leben schützen – Klimaschutz - das Element Luft auseinander. Wir laden Sie ein, für die Arbeit in unterschiedlichen Gruppen eine Sammlung von Gedanken, Filmen, biblischen Hinweisen und kreativen Umsetzungsmöglichkeiten zum Thema „Luft“ zu entdecken.

  • Download der Arbeitshilfe "Luft"

file_downloadAnleitung zur Medienportal-Funktion "Medien teilen"

    Direkt aus dem Medienportal heraus können Sie einen Link erzeugen, mit dem Ihre Schüler:innen oder Teilnehmer:innen von Bildungsveranstaltungen direkten Zugriff (Streaming) auf das Medium erhalten, ohne im Medienportal eingeloggt zu sein. Der Link ist jeweils 14 Tage lang gültig und danach nicht mehr nutzbar.

  • Download Anleitung "Medien teilen"