Aktueller Stand: Aktueller Stand

Die 13. Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck trat am 5. März 2022 zu einer Sondertagung zusammen. Im Zentrum der Beratungen bei der digitalen Zusammenkunft stand der Reformprozess der Landeskirche. Den Synodalen wurden die Ergebnisse des Verständigungsprozesses präsentiert und Handlungsempfehlungen gegeben. Nach Aussprache und Diskussion wurde dann Beschlüsse zum Auftrag der Kirche, zu den strategischen Kriterien und den weiteren Schritten im Reformprozess gefasst. 

2022-03-15 34577


Aktueller Stand

Aktueller Stand
(Grafik: medio.tv/Schaaf)

Die 13. Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck trat am 5. März 2022 zu einer Sondertagung zusammen. Im Zentrum der Beratungen bei der digitalen Zusammenkunft stand der Reformprozess der Landeskirche. Den Synodalen wurden die Ergebnisse des Verständigungsprozesses präsentiert und Handlungsempfehlungen gegeben. Nach Aussprache und Diskussion wurde dann Beschlüsse zum Auftrag der Kirche, zu den strategischen Kriterien und den weiteren Schritten im Reformprozess gefasst. 

«Kirche hat sich bewegt – und bewegt sich weiter»
Landessynode verständigt sich über den Auftrag der Kirche

Wozu ist Kirche heute und künftig da? Über den Auftrag der Kirche hat sich die Landessynode bei ihrer digitalen Sondertagung verständigt. Es wurden Beschlüsse zum Auftrag der Kirche, zu den strategischen Kriterien und den weiteren Schritten im Reformprozess gefasst. Den Beschlüssen war ein Verständigungsprozess unter dem Motto «Kirche bewegt» vorausgegangen.

mehr lesen

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck fördert innovative Vorhaben, die in einem inhaltlichen, räumlichen oder organisatorischen Bezug zur Landeskirche stehen. Antragsberechtigt sind Kirchengemeinden, Kirchenkreise, Gesamt- und Zweckverbände, Referate und unselbständige Einrichtungen und regionale Diakonische Werke aus dem kurhessichen Gebiet.

mehr lesen

Landessynode berät auf Sondertagung über Zukunft der Kirche
Reformprozess: «Ein klares Zeichen zum Aufbruch»

Mitgliederzahlen und Kirchensteuern sinken: Wie kann die Kirche ihren Auftrag in Zukunft erfüllen? Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck hat darauf im Dialog mit etwa 350 Menschen nach Antworten gesucht. Ein Beitrag von Helga Kristina Kothe.

mehr lesen


keyboard_arrow_left Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht: