Vortrag/Lesung / 27.09.2021, 19:30 Uhr
Im Vorfeld der documenta fifteen: Das kollektive Auge oder Warum kuratieren im Alleingang unmöglich ist

Hybride Veranstaltung
Vortrag und Gespräch

Referent: Heinz-Norbert Jocks

In Kooperation mit: Artheon. Gesellschaft für Gegenwartskunst und Kirche, documenta Archiv, Kurhessische Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft, Museumsverein Kassel e.V., kunstraumkirche.de_Bistum Fulda_Katholische Kirche Kassel

Zu der Veranstaltung ist eine Anmeldung mit Adresse und Telefonnummer bis spätestens zwei Werktage vorher per Mail an ev.forum.kassel@ekkw.de erforderlich. Die Daten werden vier Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.



keyboard_arrow_left Übersicht

zurück zur Übersicht