Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Archiv

500 Jahre Philipp von Hessen

IMMICHENHAIN - Von 2. Mai bis 12. Mai wird die Wanderausstellung "500 Philipp von Hessen" in Immichenhain Halt machen.

Auf insgesamt 30 Schautafeln gibt die Ausstellung einen Überblick über das Leben und Wirken des Hessischen Reformators. Immichenhain selbst ist Ort eines Klosters, das 1527 durch Philipp säkularisiert wurde und der Familie Diede zum Lehen übergeben wurde. Heute ist die ehemalige Klosterkirche Evangelische Gemeindekirche. Das ehemalige Klostergelände ist Hessische Staatsdomäne geworden. Folgendes Programm ist für die Eröffnung am Sonntag, 2. Mai vorgesehen:

Am 2. Mai 2004

14.00 Uhr Festgottesdienst in der Klosterkirche Immichenhain: Bischof Dr. Hein wird die Predigt halten.

Darüber hinaus Musik aus der Reformationszeit unter der Leitung von Gottlieb Langheinrich und dem Gemischten Chor Immichenhain

15.00 Uhr Stehkaffee und Umtrunk auf dem Domänengelände

Grußworte:

Frank-Martin Neupärtl
Landrat des Schwalm-Eder-Kreises

Gottlieb Dellit
Dekan des Kirchenkreises Ziegenhain

Georg Keil
Bürgermeister der Gemeinde Ottrau

15.45 Uhr Vortrag 1: „Philipp von Hessen und seine reformationsgeschichtliche Bedeutung“

Dr. Dirk Richhardt, Marburg

16.30 Uhr Vortrag 2: „Philipp von Hessen und die Säkularisation: Bedeutung und Folgen für das Kloster Immichenhain“

Heinz P. Probst, Grünberg/Oberhessen

17.00 Uhr Gang zum Evangelischen Gemeindehaus mit Ausstellungseröffnung

 

Vom 3. bis 12. Mai 2004

Sind alle interessierten Gruppen herzlich eingeladen zur Führung durch die Ausstellung: So können wir z.B. für Frauenkreise, Kirchenvorstände, Schulklassen Sek. I und II, Konfirmanden oder andere interessierte Gruppen einen Termin für eine Führung anbieten. Darüber hinaus wird nach Wunsch Kaffee und Kuchen angeboten. Für Schüler und Konfirmanden gibt es ein separates, abgestimmtes Programm. Auch für Kinder halten wir eine pädagogisch zugeschnittene Einführung in das Leben von Philipp von Hessen bereit. Einzelpersonen sind ebenso herzlich willkommen. Die Ausstellung hat täglich geöffnet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anmeldungen entgegengenommen werden unter:

Ev. Pfarramt Immichenhain
Am Friedhof 3
34633 Ottrau- Immichenhain

Tel: 06639-1828
Fax: 06639-918873
Email: vogt_kerstin@gmx.de

(19.04.2004)