Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Archiv

Kreissynode des Kirchenkreises Ziegenhain

Am Samstag, den 15.03.2008 um 8.30 Uhr kommt die neue Kreissynode des Kirchenkreises Ziegenhain zum ersten Mal zusammen.

45  Pfarrerinnen und Pfarrer gehören der Synode von Amtswegen an.

Aus den Gemeinden wurden
64 Laien dazu gewählt und der Kirchenkreisvorstand hat darüber hinaus

9 weitere Mitglieder in die Synode berufen.

Für den neuen Dekan des Kirchenkreises Christian Wachter ist es die erste Synode im neuen Amt.

Er wird den Eröffnungsgottesdienst in der Loshäuser Kirche halten. Anschließend wird er im Dorfgemeinschaftshaus bis zur Wahl eines neuen Präses die Geschäfte der Synode leiten. Auf der Tagesordnung dieser konstituierenden Sitzung stehen Wahlen en erster Stelle. Es wird unter anderem der Kirchenkreisvorstand gewählt, der Finanzausschuss, der Diakonieausschuss und eine Besuchskommission für den Gemeindekonvent. Darüber hinaus hat auch die neue Synode schon mit dem Haushaltsplan für die Jahre 2008-2009 einen wichtigen Beschluss zu fassen. Das Zahlenwerk ist noch Teil des Konsolidierungsplans der Landeskirche, was in den zurückgehenden Einnahmen für den Kirchenkreis deutlich spürbar ist. Auch die Jahresrechnung 2006 liegt dem neuen Gremium zur Beschlussfassung vor.

Die Beratungen der Synode sind öffentlich.

Hier finden Sie den Text zur Predigt zu Beginn der Kreissynode Ziegenhain in der Loshäuser Kirche am 15.03.2008 von Dekan Christian Wachter

(12.03.2008)