Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Archiv

Marko Firnges wird Pfarrer in Spieskappel-Frielendorf

Die Kirchengemeinden im Kirchspiel Spieskappel-Frielendorf und Linsingen freuen sich auf ihren neuen Pfarrer.

Am Mittwoch, den 09.04.2008 haben die Kirchenvorstände Pfarrer Marco Firnges zum Nachfolger von Pfarrer Dietmar Hahn auf die 1. Pfarrstelle Spieskappel – Frielendorf gewählt. Die zweite Pfarrstelle hat weiterhin Pfarrerin Irene Umbach inne. Firnges, geboren 1973 in Fulda ist ledig und seit 2003 Seelsorger in den Gemeinden des Kirchspiels Dagobertshausen im Kirchenkreis Melsungen. Seine Interessen sind Musik, Radfahren und Pilgern. Seine bisherige Gemeinde ist durch den Elisabeth-Pilgerpfad mit der neuen Wirkungsstätte verbunden. Auf diese Weise hat er im vergangenen Sommer die Klosterkirche in Spieskappel bereits kennen gelernt. Dienstantritt wird voraussichtlich Anfang Juni sein. Zunächst gilt es für ihn Abschied von den bisherigen Gemeinden zu nehmen währen die Kirchenvorstände das Pfarrhaus zum Einzug vorbereiten.

Am Sonntag, den 08.06.08 wurde dann Pfarrer Marco Firnges in einem Festgottesdienst in sein neues Amt als Pfarrer der 1. Pfarrstelle Spieskappel-Frielendorf eingeführt. Mitglieder des Kirchenvorstandes, Pfarrerin Irene Umbach und die Lektorinnen der Gemeinde wirkten im Gottesdienst mit. Kirchenchor und Posaunenchor haben zur festlichen Gestaltung des Gottesdienstes mit beigetragen. Beim anschließenden Festakt im Dietrich-Bonhoeffer Haus waren unter anderem auch die Kirchenvorstände des Kirchspiels Dagobertshausen zugegen.

(20.06.2008)