Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Archiv

Mitmachen, einmischen, Verantwortung übernehmen

Grundausbildung für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Evangelische Jugend des Kirchenkreises hat vom 29.- 31.08.2008 mit einer neuen Grundausbildungsreihe für Ehrenamtliche und Interessierte in der Kinder- und Jugendarbeit begonnen.

Dabei waren 20 junge Leute ab 15 Jahren, die schon ehrenamtlich tätig sind oder aber noch tätig werden wollen. Sie kamen aus Ziegenhain, Treysa, Neukirchen, Wasenberg, Schrecksbach und Riebelsdorf. Als Teamer waren Kreisjugenddiakon Dieter Klitsch, Daniel Helwig aus dem Jugendbezirk Schrecksbach und Isabell Ohl aus dem Jugendbezirk Lingelbach mit von der Partie.

Nach erfolgreicher Absolvierung aller vier Kurse wird die Jugendgruppenleitercard  ( Juleica ) überreicht. Damit ist man dann legitimiert selbständig Gruppen zu leiten und zu betreuen und bei Freizeiten als Teamer dabei zu sein. Zusätzlich gibt es für die Juleica Absolventen einige Vergünstigungen bei Eintritten und Konzerten und eine Bescheinigung zum Zeugnisanhang. Der Grundkurs wird im Frühjahr 2009 abgeschlossen sein.

Das Seminar am Neuenhainer See stand am Wochenende ganz im Zeichen der Erlebnispädagogik. Da ging es zunächst einmal auf dem Wasser so richtig zur Sache. Die Jugendarbeiterin Anke Nick aus der Kirchengemeinde Treysa  vermittelte den jungen Erwachsenen Grundkenntnisse im Kanufahren und dank des schönen Wetters konnte das Erlernte schnell auf dem See umgesetzt werden.

Die faszinierende Welt des Geocachings wurde in Kleingruppen in Theorie und Praxis erprobt. Mit der richtigen Eingabe der Koordinaten in die GPS Geräte wurde so mancher Cache ( Schatz) angepeilt und auch gefunden.

Der Spaß und die Freude an diesen Erlebnissen wurde in der Juleica Gruppe sichtbar und die Umsetzung für die Zielgruppe und die richtige Anleitung wurde in anschließender Reflektion herausgearbeitet.

Ein weiterer Ausbildungsbaustein beschäftigte sich mit den eigenen Stärken und Schwächen und der Zusammenstellung von Eigenschaften eines vorbildlichen Gruppenleiters. Volleyballturnier, Gruppenspiele und Andachten rundeten das sehr schöne Wochenendseminar ab.

Vom 03. – 05.10.08 geht es in der Bildungsstätte Vogt’scher Hof in Felsberg um Religionspädagogik und das Selbstverständnis in der Ev. Kinder- und Jugendarbeit, um Entwicklungsprozesse und um die Lebenswelten Kinder und Jugendlicher heute.

Kuratorium der Kreissparkasse unterstützt das Ehrenamt

Besonders erwähnenswert ist noch die Tatsache, das das Kuratorium der Kulturstiftung der Kreissparkasse Schwalm-Eder die Durchführung der Maßnahme für sozial engagierte Jugendliche mit einer besonderen Zuwendung versehen hat. Die nun folgende vierte Ausbildungsreihe der Ev. Jugend wird mit dieser Unterstützung nochmals besonders gewürdigt.

Verantwortlich:

Kreisjugenddiakon Dieter Klitsch
Zur Schanze 16
34613 Ziegenhain  Tel.: 06691/ 710825

(04.09.2008)