Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Schulung für Helfer war voller Erfolg

Wir erlebten diese Zeit in den Hütten des Zentrums Pfadfinden in Immenhausen.

Die Jüngsten hatten eine spannende Zeit im erlebnispädagogischen Teil der Freizeit. Unter anderem erlernten sie den Umgang mit einem Taschenmesser und kreierten ein Bild aus Glasstücken.

Die älteren Kinder ab 12 Jahren wurden bereits in die Vorbereitungen und Durchführungen der Programmpunkte des Camps einbezogen. Sie bauten einen Barfussparcour, gestalteten ein Abendprogramm, führten ein Nachtgeländespiel durch und erarbeiteten einen Stationengottesdienst.

Zwei Jugendliche waren bereits als Jungteamer eingesetzt und wurden in die gesammte Planung und Durchführung des Herbst-Camps eingebunden.

Vormittags überlegten die Teilnehmenden gemeinsam, wie man als Mensch gut mit anderen auskommen kann und was die Bibel uns für Hinweise dazu bietet.

Einige der Jugendlichen sind bereits als Helfer und Helferinnen in Gemeinden tätig aber noch zu jung um eine Jugendleiterausbildung zu beginnen. Ihnen bieten wir mit unseren „Senior“ und „Schattenkursen“ eine Möglichkeit, ihre Fähigkeiten auszubauen und ihre Persönlichkeit zu entwickeln. In diesem Jahr waren 14 Teilnehmende im „Senior“- Kurs. Innerhalb des nächsten Jahres werden sie von unserem Team weiter begleitet. Wir unterstützen sie, wenn sie eine Möglichkeit zur Mitarbeit suchen, beantworten Fragen und stehen auch mal für einen Gruppenbesuch bereit.

Das „Herbst-Camp“ ist eine viele Jahre erprobte gelungene Konzeption, um Kinder zur Mitarbeit in der Jugendarbeit einzuladen und ihnen eine erste Grundausbildung mit auf den Weg zu geben.

Informationen zum Herbstcamp gibt es bei Detlef Jacob, 0157-882 827 56 oder cvjmzgh@gmail.com


Foto: privat


Foto: privat

(02.11.2016)