Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Jugendtage des Sprecherkreises des Jugendforums und der Evangelischen Jugend

Los geht es um 19.00 Uhr mit einer großen Runde „ Spiele für viele“ . Kommunikation und das
Kennenlernen von neuen Spielen steht dabei im Mittelpunkt. Die Räumlichkeiten des Kunst-Werkhauses
laden zum Übernachten ein. Isomatte und Schlafsack sind dann mitzubringen.


Am Samstag werden aktuelle Workshops für die Ehrenamtlichen angeboten.
Da geht es zunächst um herausfordernde Kinder in der Gruppenarbeit: Kinder sind laut, nerven und lassen
sich nur schwer bändigen und ignorieren die Ansagen der Mitarbeiter. Hier lernen wir den lösungsorientierten Umgang mit schwierigen Kindern, die mit viel Geduld und einem Plan in die Gruppe integriert werden sollen.
In einer anderen Gruppe wird die Gestaltung einer kreativen Andacht mit Bildern aus der Bibel erprobt und
umgesetzt. Malen, Fotos machen, Texte zuordnen und Anspiele werden den kreativen Bereich ergänzen und somit biblische Texte auf eine ganz andere Art und Weise erfahrbar machen.
In der kreativen Ecke wird die Möglichkeit angeboten Modeschmuck zu kreieren, Buttons nach den eigenen
Fähigkeiten zu gestalten und zu drucken und mit den anderen ins Gespräch zu kommen.
Eine Kochgruppe wird sich mit Tipps und Tricks bei der Buffetgestaltung auseinandersetzen. Die richtige Menge herausfinden, einen Speiseplan aufstellen, richtig abschmecken und würzen und lernen auch mit
Kritik umzugehen.
In der letzten Workshop-Gruppe geht es um die Planung eines Events im kommenden Jahr. Dabei ist das
richtige Zusammenspiel der unterschiedlichsten Bausteine beginnend von der Zielgruppe, Ablauf, Inhalte,
Finanzierungsplan, Gefahren bis hin zu den Mitarbeitern Gegenstand der Gesamtplanung.


Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche unseres Kirchenkreises, an die Absolventen der letzten
Juleica-Kurse, und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit.


Anmeldungen sind zu richten an den Vorsitzenden des Jugendforums
Patrick Gebauer in Schwalmstadt- Treysa;      e –mail : Patrickgebauer@gmx.de
und an Kreisjugenddiakon Dieter Klitsch e-mail:    Dieter.Klitsch@ekkw.de

(30.10.2015)