Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Gesucht wird zum sofortigen Beginn eine sozial-pädagogische Fachkraft zur Projektkoordination: „Altern in Schwalmstadt“

Hilfen für das tägliche Leben, begleitete Fahrten zum Einkauf oder zu Ärzten sowie Beratung zur Beantragung von Pflegeleistungen werden für Betroffene angeboten. Nahezu 300 Mitglieder tragen die ehrenamtliche Arbeit.

Seit vergangenem Jahr betreibt der Verein eine Begegnungsstätte. Das dreiköpfige hauptamtliche Team soll ergänzt werden zum Aufbau einer Koordinations- und Servicestelle Quartiersarbeit.

 

Gesucht wird zum sofortigen Beginn eine

sozial-pädagogische Fachkraft zur Projektkoordination: „Altern in Schwalmstadt“

(25 Wochenstunden, Vergütungsgruppe 9 / AVR, für drei Jahre)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Aufbau einer Koordinations- und Servicestelle für Quartiersarbeit
  • Organisation, Koordination und Moderation von Netzwerktreffen lokaler Akteure und Begleitung von Arbeitskreisen, die in 
    der Seniorenarbeit aktiv sind
  • Teilnahme an Gremien in der Gemeinwesenarbeit
  • Umsetzung intergenerativer Projekte
  • Gegebenenfalls Anleitung von Mitarbeitenden
  • Informations- und Beratungsangebote für ältere Menschen in der Begegnungsstätte
  • Angebote zur Unterstützung sozial Schwächerer
  • Aufbau einer Ehrenamtsbörse

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss mit mindestens 2-3 jähriger 
    beruflicher Erfahrung
  • Erfahrung in der Gemeinwesenarbeit
  • Erfahrung in der Projektkoordination und Moderation
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse/Fähigkeiten in Moderation, Beratung und Coaching
  •  Flexibilität und eigenverantwortliche und kreative Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit EDV
  • Führerschein und eigenes Fahrzeug
  • Erfahrung in der Arbeit mit älteren Menschen und intergenerativen Arbeitseinsätzen
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen)

 

Wir bieten Ihnen:

  • Pioniertätigkeit im Aufbau einer quartierbezogenen Altenarbeit
  • Eine zentrale Rolle im örtlichen Altenhilfenetzwerk einschließlich der Chance zur persönlichen Profilierung
  • Einen originellen  und vielfältig nutzbaren Dienstsitz in der Begegnungsstätte, einem ehemaligen Lokal mit Tresen und Empore
               
    Mitarbeit in einem traditionsreichen diakonischen Verein zur Nachbarschaftshilfe
  • Dienstfahrzeuge zur gemeinsamen Nutzung im Team

 

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte bis zum

1. August 2016 an: Altenhilfe Treysa e.V., Steingasse 48, 34613 Schwalmstadt oder per mail an: pfarramt1.treysa@ekkw.de

 

Für Nachfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Manfred Kornemann, Tel.: 06691/2887 (Vorsitzender),

Pfarrer Dierk Glitzenhirn, Tel.: 0176/ 10 39 96 76               

                                                        

 

(14.06.2016)