Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Friedensgebete am 04. September 2016

2014, in dem Gedenkjahr der großen kriegerischen Katastrophen des letzten Jahrhunderts, haben wir damit begonnen: Der Anfang des Ersten Weltkrieges lag 100 Jahre zurück, der Kriegsbeginn des Zweiten Weltkrieges 75 Jahre. Beide Kriege mit Millionen Opfern gingen von deutschem Boden aus.

Der 1. September als Tag des Kriegsbeginns des Zweiten Weltkriegs ist für uns Christinnen und Christen immer wieder ein Anlass, in unseren Kirchen für den Frieden zu beten und unser Innehalten mit dem anderer Gruppen zu verbinden. Das Friedensgebet in diesem Jahr ist durch die Erfahrungen des letzten Jahres auch in besonderer Weise mit den Erfahrungen der Flüchtenden unserer Zeit verbunden. Menschen haben aus Sorge um Leib und Leben in großer Zahl Länder verlassen, die heute im Krieg versinken.

Der Ökumenekreis Treysa und die Ökumenische Konferenz der evangelischen Gemeinden in Schwalmstadt und des katholischen Pfarrverbundes Mariahilf in Schwalmstadt und Umgebung haben deshalb erneut verabredet, zeichenhaft in allen evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gottesdiensten mit den gleichen Worten Gott um Frieden in der Welt zu bitten und sich zur eigenen Mitverantwortung dafür zu bekennen.

Alle Gottesdienste am 4.9. sind in ökumenischer Geschwisterlichkeit besetzt und werden gemeinsam ausgestaltet (manche finden schon am 3.9. statt). Die Liste der Veranstaltungsorte finden Sie unten stehend.

 

Friedensgebet in Schwalmstadt

Samstag, den 3.9.

Heilig Geist Kirche Treysa: 18 Uhr

 

Sonntag, den 4.9.

Maria Hilf in Trutzhain - 9.30 Uhr

Christuskirche Treysa - 10.00 Uhr

Kirche Frankenhain - 10.00 Uhr

Schlosskirche Ziegenhain, 10.00 Uhr

Stadtkirche Treysa - 10.00 Uhr (mit musikalischer Begleitung durch Bezirkskantor Jens Koch und Landesposaunenwart Ulrich Rebmann)

Heilig-Geist-Kirche Treysa - 10.15 Uhr

St. Josef in Ziegenhain - 11.00 Uhr

Kirche Ascherode - 11.15 Uhr (zum Scheunenfest)

Kirche Rommershausen - 11.15 Uhr

 

außerdem in der Umgebung:

St. Bonifatius in Schrecksbach am 03.09. um 16.00 Uhr

St. Johannes der Täufer in Frielendorf am 03.09. um 18.00 Uhr

St. Adalbert in Neukirchen am 04.09. um 10.30 Uhr

 

 

Pfarrer Dierk Glitzenhirn 
Öffentlichkeitsbeauftragter
Evangelischer Kirchenkreis Ziegenhain

Frankenhainer Weg 55
34613 Schwalmstadt-Treysa
Mobil: 0176/10 39 96 76 (mit Anrufbeantworter)
Tel.: 06691/ 968 56 92
Fax: 06691/ 24609

(31.08.2016)