«Mut zum Frieden» : Pfadfinder verbreiten Friedenslicht in Hessen

Unter dem Motto «Mut zum Frieden» steht die Friedenslichtaktion 2019. Das Friedenslicht verbindet auf seinem über 3.000 Kilometer langen Weg von Betlehem nach Deutschland viele Nationen und Religionen miteinander. Alle eine der Wunsch nach Frieden, «auch wenn er – gerade im Heiligen Land, aber auch bei uns in Deutschland – oft sehr zerbrechlich und unerreichbar scheint», teilten die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) und der Verband Christlicher Pfadfinder (VCP), deren Pfadfinderinnen und Pfadfinder am 3. Advent das Friedenslicht «allen Menschen guten Willens» weiterreichen. mehr lesen

Bischöfin Dr. Hofmann besucht Religionskurs am Kasseler Friedrichsgymnasium

Eine Bischöfin hat man nicht alle Tage zu Gast. Umso erfreuter war der Religionskurs der Klasse 10 des Kasseler Friedrichsgymnasiums als der spontanen Idee einer Einladung, eine ebenso spontane Zusage folgte. Bischöfin Dr. Beate Hofmann stellte sich am Mittwoch (11.12.) in kleiner Runde offen und mit klaren Positionen den Fragen der Schülerinnen und Schüler und diskutierte mit den Jugendlichen darüber, was diese sich für eine Kirche wünschen.

mehr lesen
Wie sich die Stellung von Pfarrern und Pfarrerinnen in den Gemeinden verändert hat

Rettungskräfte, Feuerwehrleute und Polizisten beklagen sich in jüngster Zeit immer wieder über mangelnden Respekt. Olaf Dellit, Redakteur im Medienhaus der EKKW, hat sich umgehört, wie es bei Pfarrerinnen und Pfarrern aussieht?

mehr lesen
Bischöfin Hofmann bedankt sich bei Ehrenamtlichen in der Landeskirche

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember bedankt sich Bischöfin Dr. Beate Hofmann bei den vielen Ehrenamtlichen für ihr Engagement in der Kirche. Wir dokumentieren ihren Dank im Wortlaut.

mehr lesen
EKD-Präses Schwaetzer: Kirche darf zu Antisemitismus nicht schweigen

«Die Kirche darf zu Antisemitismus und Rassismus sowie Mord und Gewalt nicht schweigen», sagte die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer beim Adventsempfang der Landeskirche in Kassel. Das Foto des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke und die mit Schüssen gelöcherte Tür der Synagoge in Halle sind zwei Bilder aus dem Jahr 2019, sie nicht vergessen werde. Zu Gewalt und Rassismus müssen sich Christen verhalten, forderte die Präses.

mehr lesen

Systematische Aufarbeitung von Fällen sexualisierter Gewalt
Aufruf zur Interessenbekundung für die Mitwirkung im Betroffenenbeirat der EKD

Beim Beauftragtenrat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird zum Schutz vor sexualisierter Gewalt ein Betroffenenbeirat eingerichtet. Für die Besetztung des Gremiums ruft die EKD zu Interessenbekundung für die Mitwirkung auf und stellt die erforderlichen Unterlagen im Internet bereit. Interessenbekundung können bis 24. Januar 2020 eingereicht werden.

mehr lesen

Scheck für neues Projekt «Integrierte Seniorenberatung»
Ministerpräsident Bouffier besuchte Diakonisches Werk in Hanau

Ministerpräsident Bouffier besuchte Diakonisches Werk in Hanau

Bei seinen vorweihnachtlichen Besuchen in sozialen Einrichtungen hat der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in der vergangenen Woche Halt bei dem Diakonischen Werk Hanau-Main-Kinzig gemacht. Bouffier schaute sich am 2.12. die Räumlichkeiten im Technologiepark Hanau-Wolfgang an und informierte sich über die Arbeit des an drei Standorten im Main-Kinzig-Kreis tätigen Werks.

mehr lesen

Landeskirche trauert um Kirchenrätin Brunhilde Fabricius
Langjähriges Mitglied des Synodalvorstandes und des Rates der Landeskirche verstorben

Kirchenrätin Brunhilde Fabricius verstarb am 25. November 2019 im Alter von 88 Jahren. In einem Kondolenzschreiben würdigte Präses Dr. Thomas Dittmann das langjährige ehrenamtliche Engagement der Verstorbenen.

mehr lesen
Evangelische Kirchen eröffnen gemeinsam 61. Aktion Brot für die Welt

Mit einem Festgottesdienst in Erbach ist am Sonntag die diesjährige Spendenaktion für «Brot für die Welt» in den hessischen evangelischen Landeskirchen (EKKW und EKHN) eröffnet worden. In Erbach (Odenwaldkreis) forderte die hessen-nassauische Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf «mehr über den eigenen Tellerrand zu schauen‘».

mehr lesen
Weltgebetstag 2020 kommt aus Simbabwe

«Steh auf, nimm deine Matte, und geh los!» (Joh 5, 2-9) lautet das Motto des Weltgebetstages am 6. März 2020. Vorbereitet wurde das Programm von Frauen aus Simbabwe. Den Weltgebetstag gibt es seit über 130 Jahren und wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet.

mehr lesen
Tausende demonstrierten für den Klimaschutz - Evangelische Kirche beteiligte sich

In vielen hessischen Städten haben am Freitag (29.11.) mehrere Tausend Menschen für mehr Klimaschutz demonstriert. So fanden Demonstrationen und Kundgebungen in Frankfurt am Main, Gießen, Mainz und Kassel statt, wo sich etwa 3.000 Menschen am Klimastreik beteiligten. Zuvor gab es ein Klimagebet in der Jugendkulturkirche CROSS.

mehr lesen

Vom 25. bis 27. November 2019
Herbsttagung der Landessynode in Hofgeismar

Herbsttagung der Landessynode in Hofgeismar

Aufbruch in der Synode: Bischöfin Dr. Hofmann unterbrach am Montag ihren mit Spannung erwarteten Bericht vor der Landessynode mehrfach, damit die Synodalen eigene Themen und Fragestellungen entwickeln konnten. Die Bischöfin machte sich nach ihren ersten acht Wochen im Amt für eine «missionale Kirche» stark. Zu den weiteren Schwerpunkten der achten Tagung der 13. Landessynode im nordhessischen Hofgeismar gehörten der Finanzbericht von Vizepräsident Dr. Knöppel, die Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2020/21 sowie ein Konzept zur Neuaufstellung der kirchenmusikalischen Arbeit. [mit AUDIO und VIDEO]

mehr lesen
Berichte, Kirchengesetze und Beschlüsse der Herbsttagung 2019

Die Berichte, Kirchengesetze und Beschlüsse der achten Tagung der 13. Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck vom 25. bis 27. November 2019 werden auf ekkw.de im Wortlaut dokumentiert. Der Dokumentationsbereich wird fortlaufend ergänzt.

mehr lesen

Bericht der Bischöfin - Missionale Kirche werden...
Bischöfin Dr. Hofmann nimmt Synode mit in neue Denkbewegung

Bischöfin Dr. Hofmann nimmt Synode mit in neue Denkbewegung

«Wie werden wir in Zukunft Kirche sein? Was macht Kirche-Sein aus, was ist dafür essentiell und was nicht?» Anhand dieser zentralen Fragestellungen ihres ersten Berichts lud Bischöfin Dr. Beate Hofmann die Landessynodalen dazu ein, miteinander ins Gespräch zu kommen, denn, so Hofmann: «... nur miteinander werden wir evangelisch Kirche sein, auch in der Zukunft.» [mit VIDEO]

mehr lesen

Bericht über die Finanzsituation der Landeskirche
Vizepräsident Dr. Knöppel: «Wir brauchen den Mut zu neuen Wegen»

Vizepräsident Dr. Knöppel: «Wir brauchen den Mut zu neuen Wegen»

Vizepräsident Dr. Knöppel hat am Dienstag der Landessynode seinen Finanzbericht vorgelegt. Den Schwerpunkt des Berichts bildeten die Ergebnisse der so genannten Freiburg-Studie über die «Langfristige Projektion der Kirchenmitglieder und des Kirchensteueraufkommens». Weitere Themen waren die aktuelle Kirchensteuerentwicklung, die Staatsleistungen und die Finanzanlagen der Landeskirche.

mehr lesen

Buß- und Bettag

Wovon träumen Sie? Teilen Sie mit uns Ihre Träume... mehr

Glaube

Anregungen zum Glauben auf ekkw.de ... mehr

medio.tv

Das Medienportal der EKKW mit Fotos, Videos und Texten... mehr

Unsere Kirche

Informationen rund um die Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck ... mehr

Tageslosung

Zu schwer lasten unsere Vergehen auf uns, du allein kannst sie vergeben. (Psalm 65,4)
© & mehr lesen

Trend in Prozent