neues

Sexualisierte Gewalt - Nachrichten & Berichte

Mit dem Forum für Betroffene im September soll die Gründung einer Unabhängigen Regionalen Aufarbeitungskommission (URAK) vorbereitet werden. Die unabhängige Kommission wird ab März 2025 nach verbindlichen Kriterien und Standards arbeiten und die Aufarbeitung von Sexualisierter Gewalt in der EKKW, EKHN und Diakonie Hessen vorantreiben. Betroffene sollen dabei konsequent beteligt werden.
EKKW, EKHN und Diakonie laden ein

Regionales Forum für Betroffene von sexualisierter Gewalt

Die evangelischen Kirchen in Hessen und die Diakonie Hessen laden zu einem ersten Forum für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und Diakonie in ihrer Region ein. Das Forum wird am 20. September digital und am 21. September im Hotel Villa Orange (Hebelstr. 1) in Frankfurt am Main angeboten.

Autor*innenbeitrag
Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2023
Zu Gast bei einer Schulung gegen sexualisierte Gewalt
Es helfen nur Aufmerksamkeit und klare Regeln
Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2023
Immer im Sinne der Betroffenen
Sabine Kresse übernimmt Fachstelle zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

Transparent und immer im Sinn der Betroffenen – so will Pfarrerin Sabine Kresse ihre neue Aufgabe angehen. Die 55-Jährige übernimmt die Leitung kommissarisch mit einem Stellenanteil, bis die neu ausgeschriebene Stelle besetzt ist.

Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2023
Pfarrerin Sabine Kresse übernimmt kommissarisch Leitung
Wechsel in der Fachstelle zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

Nach Abschluss der Projektphase zur Schaffung der Fachstelle zum Schutz vor sexualisierter Gewalt scheidet der bisherige beauftragte Pfarrer Dr. Thomas Zippert nach viereinhalb Aufbaujahren aus dieser Tätigkeit aus. Die kommissarischen Leitung der Fachstelle übernimmt Pfarrerin Sabine Kresse.

Frühsynode 2023
Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2023
Koordinator berichtete vor Landessynode – Betroffene in Fokus
Sexualisierte Gewalt: EKKW treibt Aufarbeitung weiter voran

Missbrauchs-Betroffene konsequent in den Blick zu nehmen und erlittenes Unrecht klar beim Namen zu nennen, dafür warb Pfarrer Dr. Thomas Zippert, Koordinator zum Thema sexualisierte Gewalt in der EKKW. In seinem Bericht Samstag gab er einen Überblick über die Projektphase seiner Arbeit seit 2019.

Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2023
Sexualisierte Gewalt: EKKW sucht weitere Betroffene
Missbrauchsfall in Fuldatal in den 1980er-Jahren

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) sucht weitere Betroffene eines Missbrauchsfalls, der sich in den 1980er-Jahren in Fuldatal-Ihringshausen zugetragen hat. Gemeinsam mit Betroffenen und dem jetzigen Kirchenvorstand wendet sich die Landeskirche daher an die Öffentlichkeit.

Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2022
Sexualisierte Gewalt in evangelischen Kontexten
Online-Befragung der Universität Hamburg nimmt die Perspektive Betroffener von sexualisierter Gewalt in den Blick

Strukturen, die Missbrauch und Gewalt in evangelischen Kontexten begünstigen, sind bisher noch nicht hinreichend untersucht worden. Das soll sich auch mithilfe einer Online-Befragung ändern. Sie richtet sich an Menschen, die sexualisierte Gewalt in evangelischen Kontexten erlebt haben.

Bischöfin Hofmann
Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2022
HNA-Interview
Bischöfin Beate Hofmann über den Umgang mit sexueller Gewalt

«Missbrauch gab es auch in unserer Kirche», sagte Bischöfin Beate Hofmann in einem Interview, das am 24.02.2022 in der HNA veröffentlicht wurde. Das Interview führte HNA-Redakteurin Katja Rudolph.

Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2022
Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
Neues Internetportal mit Geschichten von 100 Missbrauchsbetroffenen

Das Internetportal «www.geschichten-die-zaehlen.de» macht Erfahrungsberichte von 100 Betroffenen sexualisierter Gewalt öffentlich. Dabei stehe die Perspektive der Opfer im Mittelpunkt und nicht die Täter, sagte Matthias Katsch von der Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.

von 02