neues
Bischöfin Beate Hofmann

Bischöfin - Nachrichten und Berichte

Zwei Personen mit einem Einkaufswagen in einem Supermarkt.
Zur Änderung des Ladenöffnungsgesetzes

Bischöfin Hofmann: «Ohne Sonntag gibt es nur Werktage»

Hessen lockert den Sonntagsschutz: Automatisierte Mini-Supermärkte dürfen künftig auch an Sonn- und Feiertagen öffnen. Über einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat der Landtag am Mittwoch (10.7.) entschieden. Bischöfin Dr. Beate Hofmann sieht die Änderung kritisch und nimmt im Interview zum Thema Stellung.

Bischöfin Hofmann
Herbstsynode 2023
Aktuell
2023
Taufe
Bericht über segnendes Handeln im Wandel
Sehnsucht nach Segen: Bischöfin wirbt, aktiv einzuladen

Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Bestattungen einladend und im engen Austausch mit den Beteiligten zu gestalten – dafür warb Bischöfin Dr. Beate Hofmann zum Auftakt der Herbsttagung der Landessynode. Ihr Bericht trägt den Titel: «Das segnende Handeln der Kirche im Horizont der mutigen Gnade Gottes.»

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Nach Vorwürfen bei der Aufklärung eines mutmaßlichen Missbrauchsfalls
Bischöfin Hofmann zum Rücktritt der EKD-Ratsvorsitzenden Kurschus

Die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus hat ihren Rücktritt erklärt. Grund ist Kritik an ihrem Umgang mit einem Verdachtsfall sexualisierter Gewalt in ihrem alten Kirchenkreis. Zum Rücktritt sagte Bischöfin Dr. Beate Hofmann: «Ich habe großen Respekt vor dieser Entscheidung. Sie ist ein klares Bekenntnis, das Thema sexualisierte Gewalt und die davon betroffenen Personen in den Fokus zu rücken und alles zu verhindern, was davon ablenken könnte.»

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Kampagne und Website busstag.de
«Trotzdem»: Buß- und Bettag macht Hoffnung in Krisenzeiten

Kriege, Konflikte, Klimakatastrophen: Hinter die bedrückenden Bilder, negativen Schlagzeilen und persönlichen Krisen setzt die aktuelle Themenkampagne der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck zum Buß- und Bettag (22. November) ein «Trotzdem». Die Kampagne will Impulse zur persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema geben.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Religionspolitisch engagierte Frauen im Gespräch
Veränderung von Religionsgemeinschaften aus Frauenperspektive

Warum engagieren sich Frauen in ihren Religionsgemeinschaften? Vor welchen Herausforderungen stehen sie dabei? Und wo liegen Perspektiven für interreligiöse Diskurse? Diesen Fragen gehen vier religionspolitisch engagierte Frauen am 15. November bei einer Veranstaltung im Kasseler Haus der Kirche nach.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Novemberpogrome vor 85 Jahren und Krieg in Nahost
Bischöfin und Kirchenpräsident: «Wir stehen an der Seite von Jüdinnen und Juden»

Mit den Novemberpogromen vor 85 Jahren gingen die Nationalsozialisten zur offenen Gewalt gegen die jüdische Minderheit vor. Zum Jahrestag der Ereignisse äußern sich Bischöfin Hofmann (EKKW) und Kirchenpräsident Jung (EKHN) vor dem Hintergrund des Krieges in Nahost. In ihrer gemeinsamen Stellungnahme drücken sie ihre Solidarität mit Jüdinnen und Juden in Deutschland, Israel und weltweit aus.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Neue Profis für die kirchliche Sozialarbeit
Bischöfin segnet 13 Diakoninnen und Diakone ein

Bereit dazu, die Kirche in ihrer Arbeit zu unterstützen: Am Sonntag wurden die Frauen und Männer in einem Gottesdienst in der Hephata-Kirche von Bischöfin Dr. Beate Hofmann für ihren Dienst eingesegnet. Die Absolventinnen arbeiten zukünftig in Beratungs-, Betreuungs- und Fachdiensten und können auch Leitungsaufgaben übernehmen.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Reformationsgottesdienst in Mansbach
Bischöfin stellte Frage nach dem Frieden in den Mittelpunkt

Wie können wir Frieden stiften? Um diese Frage ging es am 31. Oktober im Festgottesdienst zum Reformationstag in der evangelischen Kirche Mansbach. Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, stellte die Seligpreisungen Jesu in den Mittelpunkt ihrer Predigt.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Erschütterung und Mitgefühl
Bischöfin Hofmann schreibt Jüdischen Gemeinden

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, hat sich in einem Schreiben an die Jüdischen Gemeinden im Gebiet der Landeskirche gewendet. Darin drückt sie ihre Erschütterung über die Angriffe auf Israel und ihr Mitgefühl für die Menschen aus, die jetzt Angst um Freunde und Verwandte haben.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2023
Landtagswahl in Hessen
Bischöfin Hofmann gratuliert Ministerpräsident Rhein

Bischöfin Dr. Beate Hofmann hat dem hessischen Ministerpräsidenten Boris Rhein zum Sieg bei der Landtagswahl gratuliert. Hofmann wünschte Rhein, dass seine neue Regierung für Menschlichkeit, Weltoffenheit und Solidarität wirken könne. Im Vorfeld der Landtagswahl hatten die Kirchen in Hessen zur Beteiligung aufgerufen.

von 12