Drittes großes Fest im Kirchenjahr

Pfingsten - Das Fest des Heiligen Geistes

Unser Foto zeigt eine Darstellung des Heiligen Geistes als Taube in der Kirche in Wachenbuchen.

Am kommenden Wochenende feiern die Christen Pfingsten. Es ist nach Ostern und Weihnachten das dritte große Fest im Kirchenjahr. Der Name geht auf das griechische Wort «pentekoste» (der Fünfzigste) zurück, weil das Pfingstfest 50 Tage nach Ostern gefeiert wird. Wir erklären, was noch dahintersteckt, was es mit dem Heiligen Geist auf sich hat und was dazu in der Bibel steht.

neues

Tageslosung

Unsere Themenschwerpunkte

7 Jahre – 700.000 Bäume
Mit der Aktion wollen wir dazu beitragen, dass bis zum Jahr 2030 rund 700.000 neue Bäume wachsen und einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Wir setzen uns damit auch für die Bewahrung der Schöpfung ein.
Sexualisierte Gewalt
Betroffene oder deren Angehörige und Freunde können sich auf unterschiedlichen Wegen Hilfe oder Beratung holen. In unserer Rubrik sind Infos, Ansprechpersonen und Links zu finden. Außerdem erklären wir unseren Umgang mit dem Thema.
Weitere Themenschwerpunkte
Was beschäftigt die Gesellschaft gerade und was liegt den Menschen in unserer Kirche besonders am Herzen? Auf dieser Seite stellen wir alle Themenschwerpunkte vor.
In meiner Nähe

Aktuelle Veranstaltungen

Ort
Kategorie
23 Februar
Gott in allen Dingen suchen und finden - Christliche Spiritualität
Viele Menschen sehnen sich nach einer lebendigen Spiritualität. Nach Sinn, bewusstem Dasein und religiösen Erfahrungen, die den Rahmen der kirchlichen Angeb…
Fr. 08:00
20 Mai
Allmershausen, Pfingstgottesdienst mit Abendmahl/ Pfarrerin U. Bätzing
Allmershausen
Mo. 09:00
20 Mai
Heenes, Pfingstgottesdienst mit Taufe und Abendmahl/ Pfarrerin U. Bätzing
Heenes
Mo. 10:00
Wort zur Woche

«Wir sind in der Videokonferenz im Konfirmandenunterricht. Thema ist Pfingsten. Die Konfirmanden wissen, dass es an Pfingsten um den Heiligen Geist geht. Im Gespräch sammeln wir alles, was wir noch über Pfingsten wissen. Da kommt einiges zusammen...» Das Wort zur Woche von Pfarrerin Dr. Elisabeth Krause-Vilmar aus Bad Vilbel

Wir begleiten im Leben

Für Dich: Die Taufe
Mit der Taufe wird ein Mensch Kind Gottes und gehört zur Gemeinschaft der Christen. Gleichzeitig wird er mit der Taufe in die Kirche aufgenommen. Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen rund im die Taufe in der evangelischen Kirche.
Die Konfirmation
Mit der Konfirmation bekräftigen Jugendliche ihren Glauben und ihre Aufnahme in die christliche Gemeinde durch die Taufe. Mit 14 Jahren sind sie religionsmündig und haben damit alle Rechte in der Kirche. Viele Familien feiern zur Konfirmation ein Fest.
Ja, mit Gottes Segen
Die Entscheidung zur Trauung ist ein wichtiger Schritt im Leben eines Paares. Schon heute wünschen wir allen Paaren dafür Gottes Segen. Wir sind als Kirche für sie da und begleiten sie gerne auf dem gemeinsamen Weg.
Letzte Dinge regeln
Im Blick auf das Ende des (eigenen) Lebens gibt es einiges zu bedenken und zu regeln, z.B. Vollmachten, Patientenverfügung, Testament, Vererben und Verfügungen für den Todesfall. Die evangelischen Ratgeber «Nicht(s) vergessen» und «Was bleibt» unterstützen Sie und Ihre Angehörigen.
Tod und Trauer
Der Tod nimmt die Menschen, die wir lieben, oft viel zu früh von uns. Nach christlichem Glauben schenkt Gott das Leben und er behält es zugleich in seiner Hand. Eines Tages beendet der Tod jeden irdischen Lebensweg. Wir begleiten das Lebensende und die Trauernden.
Mein Segensmoment
Die großen Übergänge und Feste des Lebens feiern wir mit Gottes Segen. Es gibt aber noch viele weitere Momente, die Menschen darunter stellen möchten. Das kann der Schulanfang, die Liebe am Valentinstag oder ein ganz anderer Moment im Leben oder Alltag sein.
Kirchlich heiraten? Ja klar! - Im Video erzählt ein Paar, wie die kirchliche Trauung war.

Wir sorgen für die Seele

Seelsorge in der Gemeinde
Seelsorge ermutigt und stärkt, tröstet und begleitet. Seelsorge hilft, das Leben zu bewältigen und Unabänderliches auszuhalten. Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden sind da!
Telefonseelsorge
Ob in Krisen oder in der Konfrontation mit Leid und Tod: Jeder braucht mal Hilfe! Das bekannteste Angebot ist die christliche Telefonseelsorge unter den Rufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222.
Weitere Angebote
Wir begleiten auch besondere Personengruppen seelsorgerlich. Das können z.B. Menschen in Altenheimen, Kliniken, mit körperlicher Einschränkung oder in besonderen Berufsgruppen sein.

Wir helfen und unterstützen

Regionale Diakonie
Mit unseren Regionalen Diakonischen Werken unterstützen wir Menschen in finanziellen, sozialen und gesundheitlichen Schieflagen. Wir sind direkt vor Ort und kooperieren mit anderen Organisationen.
Unsere Beratungsstellen
In einer schwierigen Lebenssituation und auf der Suche nach Rat und Hilfe? In unseren Beratungsstellen gibt es kompetente und einfühlsame Ansprechpersonen, die weiterhelfen.
Info-Service der Kirche
Nicht fündig geworden oder noch eine ganz andere Frage? Unser Info-Service ist bundesweit kostenlos aus dem Fest- und Mobilnetz unter der Rufnummer 0800-50 40 60 2 erreichbar.
Newsletter

Jetzt anmelden und alle Neuigkeiten erhalten!

Wichtige Rubriken vorgestellt

Unsere Kirchengemeinden
Zu welcher Kirchengemeinde gehöre ich in Kurhessen-Waldeck? Über unsere Gemeindesuche sind alle unsere Gemeinden mit Kontaktmöglichkeiten und Links zu eigenen Homepages erreichbar. Eingabe der Adresse genügt.
Bischöfin Dr. Beate Hofmann
Bischöfin Beate Hofmann
Woher sie kommt, wofür sie steht und wo man ihr begegnen kann. In der Rubrik kann man Bischöfin Beate Hofmann kennenlernen, Nachrichten über sie und Texte von ihr lesen und Audio- und Videobeiträge entdecken.
Zahlen zum kirchlichen Leben
Wieviele Mitglieder gehören zu unserer Kirche? Wieviele Menschen wurden zuletzt getauft, konfirmiert, getraut oder bestattet? Und ist neben den Gottesdiensten sonst noch in unseren Gemeinden los? Diese Rubrik gibt Auskunft.
Das Landeskirchenamt
Von der Personal- und Finanzverwaltung über Gemeindentwicklung, Diakonie, Ökumene, Bildung, Bau und Liegenschaften sowie Fragen zum Dienst- und Arbeitsrecht. Im Landeskirchenamt laufen die Fäden zusammen. Wir stellen das Amt vor.
Kirche & Geld
Wie finanziert sich die Kirche? Wozu wird die Kirchensteuer erhoben? Was sind Staatsleistungen und welche Einnahmequellen gibt es noch? Zum Thema Kirche und Geld gibt es viele Fragen. Hier geben wir Antworten.
Die Landessynode
Was ist die Landessynode, welche Menschen gehören ihr an und was wird bei den Tagungen beschlossen? Hier geht es zu Meldungen und Berichten über die Tagungen, zu den Mitgliedern und weiteren Hintergründen zum kirchenleitenden Gremium.