neues
Bischöfin Beate Hofmann

Bischöfin - Nachrichten und Berichte

Zwei Personen mit einem Einkaufswagen in einem Supermarkt.
Zur Änderung des Ladenöffnungsgesetzes

Bischöfin Hofmann: «Ohne Sonntag gibt es nur Werktage»

Hessen lockert den Sonntagsschutz: Automatisierte Mini-Supermärkte dürfen künftig auch an Sonn- und Feiertagen öffnen. Über einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat der Landtag am Mittwoch (10.7.) entschieden. Bischöfin Dr. Beate Hofmann sieht die Änderung kritisch und nimmt im Interview zum Thema Stellung.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Globaler Klima-Aktionstag am 25.03.2022
Bischöfin Dr. Hofmann: Klimaschutz und Frieden gehören zusammen

«Ich unterstütze den Klimastreik, weil Klimaschutz und Frieden zusammengehören – jetzt erst recht», erklärte Bischöfin Beate Hofmann. Die «Fridays for Future» Bewegung hatte am 25. März 2022 zum nächsten globalen Klima-Aktionstag aufgerufen. Klima-Allianz und «Churches for Future» schlossen sich an.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Sonntag Reminiszere
Bischöfin Hofmann: «Mut bewegt die Welt. Sie sind mutige Weltbeweger*innen!»

In ganz Deutschland wurde am Sonntag Reminiszere (13.03.) bedrängten und verfolgten Christinnen und Christen gedacht. An dem Sonntag der Fastenzeit wird der Blick immer auf ein Land gelenkt, in dem die Situation besonders kritisch ist. In diesem Jahr stand Belarus im Fokus.

Bischöfin Hofmann
Sexualisierte Gewalt
Aktuell
2022
HNA-Interview
Bischöfin Beate Hofmann über den Umgang mit sexueller Gewalt

«Missbrauch gab es auch in unserer Kirche», sagte Bischöfin Beate Hofmann in einem Interview, das am 24.02.2022 in der HNA veröffentlicht wurde. Das Interview führte HNA-Redakteurin Katja Rudolph.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Gebet für den Frieden in der Ukraine am 25. Februar in Wetter
Bischöfin Hofmann ruft zur Solidarität mit den Menschen in der Kriegsregion auf

Bischöfin Dr. Beate Hofmann hat bei einem Friedensgebet am 25. Februar 2022 in Wetter zur Solidarität mit den Menschen in den Kriegsregionen aufgerufen, «die diesen Krieg nicht wollen». Hofmann bat dafür zu beten, «dass es gelingt, das Kriegstreiben zu beenden».

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Offen für Vielfalt
Erinnerung, Material und Veranstaltungstipps
Gedenken an den Anschlag in Hanau vor zwei Jahren

Neun Menschen wurden aus rassistischen Motiven am 19. Februar 2020 in Hanau ermordet. Der Anschlag jährt sich nun zum zweiten Mal. Viele der Opfer waren im Jugendzentrum JUZ k.town in Hanau-Kesselstadt regelmäßig zu Gast. Das JUZ ist damit auch zu einem Trauer-Ort geworden. Jugendliche erzählen davon im Video-Beitrag.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Wettbewerb #AbenteuerKonfirmation
Preisverleihung: Konfirmanden überzeugten mit kreativen Ideen

Mit einer Waldfreizeit, einem Adventskalender und einer besonderen Bank überzeugten drei Konfirmandengruppen beim Ideenwettbewerb #AbenteuerKonfirmation die Jury: Die Gewinner kommen aus dem Wolfhager Land, dem kirchlichen Kooperationsraum Chattengau (Schwalm-Eder-Kreis) und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Werther im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Aktionstag «One Billion Rising» am 14. Februar
Bischöfin Hofmann: «Gewalt gegen Frauen ist ein Verbrechen, kein Kavaliersdelikt»

Am 14. Februar machte die Bewegung «One Billion Rising» auf Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam. Frauen und Mädchen waren dazu aufgerufen, bei Tanz-Demos ihre Würde zu feiern und besonders gegen häusliche und sexualisierte Gewalt zu protestieren. «Gewalt gegen Frauen ist ein Verbrechen, kein Kavaliersdelikt» - das erklärte Bischöfin Dr. Beate Hofmann in einem Video-Aufruf zum Aktionstag.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Abschied und Begrüßung
Grüße von Bischöfin Hofmann zum Wechsel im Regierungspräsidium Kassel

Mit persönlichen Briefen verabschiedet sich Bischöfin Dr. Beate Hofmann vom scheidenden Regierungspräsidenten in Kassel Hermann-Josef Klüber und begrüßt den neuen Regierungspräsidenten Mark Weinmeister in seinem neuen Amt.

Bischöfin Hofmann
Aktuell
2022
Böttner und Obrock in den Ruhestand getreten, zur Nieden eingeführt
ekkw.de-Livestreamgottesdienst zum Wechsel im Amt des Prälaten

Am Montag (31.1.) wurde Bernd Böttner, der 2018 das Amt des Prälaten der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck übernommen hatte, in den Ruhestand verabschiedet. Böttner bekleidete in seiner Dienstzeit viele kirchliche Leitungsämter und war in zahlreichen Gremien engagiert. Zugleich wurde Burkhard zur Nieden in das Prälatenamt eingeführt.

von 12